☎ 069 71 67 2 67 0

Anforderungen an Büroräume

Die neu zu gründende Gesellschaft benötigt einen Sitz in Deutschland. Soweit noch keine Geschäftsadresse vorhanden ist, ist es häufig notwendig Geschäftsräume anzumieten.

1. Virtuelles Büro

Im Einzelfall, zum Beispiel wenn der Unternehmensgegenstand lediglich die Vermögensverwaltung darstellt, kann es genügen ein so genanntes „virtuelles Büro“ anzumieten, bei dem lediglich der Firmennamen auf einem Briefkasten angebracht ist, tatsächlich aber kein Büroraum vorhanden ist.

2. Shared office

Sofern die Gesellschaft ein Gewerbe betreiben soll – und hierfür eine Gewerbeerlaubnis benötigt – verlangt jedoch das Gewerbeamt die Vorlage eines Mietvertrages über eine tatsächlich bestehendes Büro. Ausreichend und vom Gewerbeamt anerkannt ist dabei die Anmietung eines Raumes in einem Großraumbüro. Wichtig ist, dass in der Bürogemeinschaft die Möglichkeit besteht, dass eine Person an einem Tisch arbeiten kann. Es gibt Anbieter von solchen Großraumbüros und wir helfen gerne bei der Vermittlung eines entsprechenden Mietvertrages.