☎ 069 71 67 2 67 0

Titelrecherche in Deutschland

 Titelrecherche in Deutschland
Hier können Sie uns mit der Recherche nach veröffentlichten Titelschutzanzeigen und identischen Marken beauftragen.

Preis beinhaltet die Kosten der Recherche und die Anwaltskosten für eine schriftliche Analyse.
550,00 EUR zzgl. MwSt.

Klicken Sie hier, um den Auftrag auszufüllen.

* Pflichtangaben "Titelrecherche in Deutschland"


550,00 EUR zzgl. MwSt.
Beauftragen

Details Titelrecherche in Deutschland

Rechtlicher Hintergrund

Nach § 5 MarkenG werden Werktitel als geschäftliche Bezeichnungen geschützt. Unter Werktitel versteht man die Namen oder besonderen Bezeichnungen von Druckschriften, Filmwerken, Tonwerken, Bühnenwerken oder sonstigen vergleichbaren Werken. Es empfiehlt sich daher grundsätzlich schon im Vorfeld, also noch während der Entwicklung und vor der Produktion, zu prüfen, ob der geplante Wertktitel frei verfügbar ist und nicht bereits durch einen Dritten genutzt wird. So kann vorgebeugt werden, dass man nicht die Titelschutzrechte dieser dritten Person verletzt. Eine Recherche nach veröffentlichten Titelschutzrechten kann hier vorgenommen werden. Recherchiert wird in einer deutschprachigen Datenbank mit mehr als 6 Millionen Einträgen, die geschützte Namen, Titel von Zeitungen, Journalen, Büchern, Software, CD, Musikerken etc. umfasst. Es wird aber ausdrücklich an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass es keine zentrale Register für Titelschutzrechte gibt. Auch kann die Titelschutzrecherche nur national vorgenommen werden. Die Recherche erfasst daher möglicherweise nicht alle schutzfähigen Titel und Namen, da die Recherche nur auf veröffentlichte Titelschutzanzeigen und eingetragene Markenzeichen zugreifen kann. Es empfiehlt sich daher neben dieser Recherche zur Sicherheit noch eine eigene Titelrecherche mit Internetsuchmaschinen vorzunehmen sowie eine Recherche in den Firmenregistern zu beauftragen.