Jump to content


Datenschutz

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:
1. Fall: Ein Betreiber eines kleinen Webshops erhebt meine Kundendaten zur Bearbeitung meiner Bestellung. Zur Ausführung der Bestellung kommt es nicht. Begründung: Artikel nicht lieferbar. Weil der Webshop-Betreiber keinen vertrauenswürdigen Eindruck hinterläßt, bitte ich um Löschung aller über mich gespeicherten Daten. Statt meiner Bitte nachzukommen, bekomme ich die Antwort, ich solle die Daten selbst löschen. Ich prüfe also, wie ich meine Daten im Webshop löschen kann, und stelle fest, dass mir nur die Möglichkeit bleibt, meine Daten mit Nonsense zu überschreiben. Damit sind jedoch nicht alle persönlichen Daten gelöscht. Mein Kundenkonto enthält noch die nicht ausgeführte Bestellung. Sie enthält alle meine Kundendaten - ich kann sie aber weder mit Nonsense überschreiben, noch löschen.

2. Fall: Zusammen mit einem Laptop kaufe ich einen optionalen Servicevertrag bei einem japanischen Elektronikkonzern. Um den Servicevertrag zu aktivieren, ist eine Registrierung notwendig. Ich nutze dazu die Online-Registrierung. Obwohl ich keine Zustimmung zu Werbemails gebe, werden mir in der Folge regelmäßig Werbemails geschickt. Weil ich die Werbemails selbst nicht abstellen kann, wende ich mich an den deutschen Service. Antwort: Die Datenbank, in der meine Daten gespeichert seien, sei im EU-Ausland und der deutsche Service habe keinen direkten Zugriff darauf. Es läge ein Fehler in der Datenbank vor, der erst bei einer generellen Umprogrammierung behoben werden könne. Nach 3 Jahren ist nun der Servicevertrag abgelaufen. Somit gibt es keinen Grund mehr, meine Daten zu speichern. Trotzdem erhalte ich weiterhin Werbemails.

Frage: Sind der Betreiber des Webshops und der Elektronikkonzern verpflichtet, auf mein Verlangen hin alle über mich gespeicherten Daten zu löschen? Verstoßen sie gegen das Bundesdatenschutzgesetz, wenn sie meine Daten weiter speichern? Falls Sie gesetzlich nicht verpflichtet sind, alle Daten zu löschen, welche Daten müssen sie mindestens löschen? Wie kann ich meinem Verlangen auf Löschung meiner Daten Nachdruck verleihen?

Geschrieben am: 18 November 2010 - 05:49

gebae