Jump to content


BGH: Abmahnkosten bei nur teilweise berechtigter Abmahnung

#1

    Rechtsanwalt, Admin

  • Root Admin
  • PipPipPip
  • 827 Beiträge:
  • Gender:Male
Die Höhe des Erstattungsanspruchs ist nach dem Verhältnis der Gegenstandswerte des berechtigten Teils der Abmahnung zum Gegenstandswert der gesamten Abmahnung zu bestimmen. Wenn 100 EUR Abmahnkosten erstattet verlangt werden aber nur 1 der 3 abgemahnten Punkte berechtigt ist besteht nur ein Anspruch auf 1/3 von 100 EUR, also 33,33 EUR.BGH mit U.v. 10.12.2009 - I ZR 149/07

siehe dazu den News-Beitrag

Geschrieben am: 01 Juli 2010 - 09:13

Jens Liesegang