Jump to content


Vollmacht für Grundstücksverkauf

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Hallo an alle,

folgendes Problem ist jetzt aufgetaucht. Mein Bruder und ich besitzen jeweils zur Hälfte ein Haus, das wir verkaufen möchten. Mein Bruder wohnt im Ausland und ist höchst wahrscheinlich nicht in Deutschland, wenn es zur Vertragsunterschreibung beim Notar kommt. Kann er mir vorab eine Vollmacht ausstellen, so dass ich alle Schritte unternehmen kann? Wie müsste diese aussehen? Gibt es dazu Vorlagen? Diese Vollmacht müsste doch bestimmt beglaubigt werden. Macht es die jeweilige Botschaft?
Danke im Voraus für die Hilfen.

Viele Grüsse,

Rippe

Geschrieben am: 03 Januar 2011 - 04:57

rippe

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Abend,

die Bevollmächtigung ist grundsätzlich formfrei möglich (wg. § 167 Abs. 2 BGB), außer die Vollmacht selbst beinhaltet bereits eine Bindung zur Grundstücksveräußerung, sei es durch eine unwiderrufliche Ausgestaltung oder aber aus anderen Umständen. Wegen der Entwürfe wenden Sie sich am besten an den Notar, der auch den Grundstückskaufevrtrag entwirft und beurkundet.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 03 Januar 2011 - 06:20

Marco Rössel