Jump to content


Vermittlerprovision im Außenhandel

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Sehr geehrte Damen und Herren, Lübeck,21.03.2011


ich beabsichtige als Vermittler auf Provisionsbasis im Außenhandel zu arbeiten.
Beschreibung meiner Aktivität:Ich werde von Auslands(EU)Firmen kontaktiert(Folge von Empfehlungen zufriedenen "Kunden") und im telefonisches Gespräch gebettet bestimmten Produkten aus dem Ausland für diesen Firmen zu suchen,mit den Lieferanten zu verhandeln,Angebote vergleichen,etc.

Bis jetzt habe ich ausschließlich an Verwandten,Bekannten Hilfe geleistet um es auch mich in der Materie erkundigen zu können,das alles kostenfrei.

Es hat vorwiegend gut geklappt,beiden Seiten waren zufrieden gestellt,also,jetzt will ich auch ehrlich gesagt etwas davon haben.Darum mein Anliegen weiter:

Ich benötige einen Vertrag oder Vereinbarung(Mustern) die mir einen Teil (Prozente) von der Summe der abgewickelte Transaktion absichern.Ich würde gern so ein Vertrag verfasst haben den mir bei jeden einzelne Transaktionen die Auszahlung der Provision(vereinbarten Prozenten)zusichern.
Beispiel:Ich finde für den Kunde" X " im Land " Y " der Lieferant " Z ",X kauft vier Mal im Monat 22.000L Sonnenblumenöl von Z ,aus ein EU-Land .Mein Wunsch ist beim jeden der vier Transaktionen den vereinbarten Anteil(Prozenten) nach Abschluss jeder der vier Transaktionen zu erhalten.

Ist das vielleicht besser mit dem Lieferant es eine Vereinbarung zu treffen in der er(Lieferant)meinen Anteil in dem Preis für X in X`s Rechnung schreibt,dann nach Erhalt den ganzen Betrag ,mir meinen Anteil auf Rechnung überweist,ist das möglich so einen Vertrag zu formulieren?

Bitte um Antwort auch über die Honorierung Ihrer Arbeit.


Mit freundlichen Grüße

Geschrieben am: 26 März 2011 - 10:58

paganel

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

wenn Sie für einen Hersteller oder Interessenten ständig, gewerbsmäßig und gegen Provision den Kauf und Verkauf von Waren vermitteln, so werden Sie regelmäßig als sog. Handelsvertreter tätig sein. Musterverträge zu diesem Bereich finden Sie hier: http://www.luebeckonline.com/mustervertraege/handelsvertretervertraege.html.

Sofern eine oder mehrere Vorausetzungen fehlen, handelt es sich um einen "normalen" Vermittlungsvertrag. Muster finden Sie hier: http://www.luebeckonline.com/mustervertraege/maklervertrag.html.

Die individuelle Erstellung des passenden Vertrages würden wir nach Zeitaufwand abrechnen, d.h. mit 190 - 250 EUR netto je Stunde. Für eine verbindliche Einschätzung des Gesamtaufwands müssten wir zunächst den genauen Vertragsinhalt klären.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 28 März 2011 - 03:00

Marco Rössel