Jump to content


Gründung einer GbR

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:
Ich würde mich wirklich über Antworten freuen - Vielen Dank schon mal im Voraus.

1) Ich möchte mit meinem Freund eine GbR gründen. Ich selbst bin Deutsche, er ist Amerikaner - also Nicht-Europäer. Hat auch keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung.
GbR Gründung: Geht das?

2) Er will den Namen seiner vorigen Firma "Magiko Associates Inc." beibehalten. Ich bezweifle aber, dass das "Inc." am Ende erlaubt ist. Außerdem müssten unsere Namen und das "GbR" noch hinzugefügt werden, richtig?
UND anstatt des Fantasienamens wird doch eher eine "Beschreibung" verlangt, oder?
Zb: "Internet Marketing, Schuster und Chang GbR".

[b]Oder ist ein Fantasiename + die Namen der Gesellschafter + GbR auch erlaubt?[/b]

3) Sollte die letzte Frage aus 2) positiv ausfallen: Kann man ein Geschäftskonto auch einfach nur auf "Magiko GbR" anmelden? (Also ohne die Namen der Gesellschafter. Bezweifle ich stark)

Vielen Dank nochmal

Sorry, letzte Frage: Um ein Geschäftskonto zu eröffnen: Ist ein Gesellschaftsvertrag zwingend notwendig?

Geschrieben am: 27 März 2011 - 07:56

Schuster

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

die Beteiligung eines US-Amerikaners an einer GbR ist grundsätzlich möglich. Der Zusatz "Inc.", der eine amerikanische Corporation bezeichnet, wäre aber für eine GbR irreführend und damit unzulässig. Die Geschäftsbezeichnung einer GbR muss die Namen der Gesellschafter nicht enthalten, auch - firmenähnliche - Fantasiebezeichnungen sind zulässig.

Welche formalen Anforderungen die Banken bei der Kontoeröffnung haben, hängt allein von der jeweiligen Bank ab. Gesetzlich vorgeschrieben ist ein Gesellschaftsvertrag jedenfalls nicht.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 28 März 2011 - 03:07

Marco Rössel

#3

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:
Vielen lieben Dank für die schnelle und überaus nützliche Antwort :-)

Geschrieben am: 29 März 2011 - 11:39

Schuster