Jump to content


Garantie bei Akkus

#1

  • Guests
Hallo,

muss ich in den AGB eine eingeschränkte Garantie beim Verkauf von Akkus angeben?
Wie sieht hier die rechtliche Lage aus, wenn es um Waren geht, die einer starken Abnutzung unterliegen?

Gruß

GSP

Geschrieben am: 23 November 2011 - 01:18

Guido Sommerkamp

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

Sie müssen überhaupt keine eingeschränkte oder uneingeschränkte Garantie geben. Sie haften als Verkäufer sowieso dafür, dass die von Ihnen angebotenen Akkus mangelfrei sind. Wann eine Sache mangelfrei ist, bestimmt § 434 Abs. 1 BGB:

"1. wenn sie sich für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignet, sonst
2. wenn sie sich für die gewöhnliche Verwendung eignet und eine Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann."

Die vertragsgemäße oder übliche Abnutzung einer Sache stellt regelmäßig keinen Sachmangel dar.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 28 November 2011 - 01:50

Marco Rössel