Jump to content


Registrierung eines Ladennamens

#1

  • Guests
Guten Tag,
ich habe einen Laden, der " Youko- Sushi " heißt. Jetzt kommt eine Firma, die Yoko GBR heißt, zu mir und verlangt, dass ich den Namen meines Ladens ändere und dass ich ihnen Schadenersatz in Höhe von 755,95 € zahle. Haben Sie das Recht dazu?
Wäre es möglich, wenn ich den Namen meines Ladens noch registrieren lasse?
Wenn ja, dann wo und wie viel würde das kosten ?

Bitte um Antwort.
Vielen Dank

Dung Phan Thi Ngoc

Geschrieben am: 26 November 2011 - 01:11

Phan, Thi Ngoc Dung

#2

    Rechtsanwalt, Admin

  • Root Admin
  • PipPipPip
  • 827 Beiträge:
  • Gender:Male
Die Verwendung Ihres Ladennamens könnte Ihnen aufgrund der Firmierung Yoko GbR nur untersagt werden, wenn die andere Firma in der gleichen Branche tätig ist und sich an die gleichen Kunden wendet. Sie müsste also ein Geschäfts in der Nähe haben. Dann wäre auch der Anspruch auf Kostenerstattung berechtigt.

Es müsste also geklärt werden, wo die andere Firma und in welcher Branche sie tätig ist.

Sie können Ihren Firmennamen auch noch als Marke registrieren lassen. Wenn die andere Firma nicht bundesweit tätig ist kann sie dagegen nicht erfolgreich Widerspruch einlegen. Die Markeneintragung ist kostengünstig und bietet weitergreifende Rechte als das Markenrecht aus Ihrer Firmierung.

Hier können Sie sich informieren
http://www.luebeckonline.com/eshop/markenanmeldung/europa/deutschland.html

Geschrieben am: 26 November 2011 - 10:46

Jens Liesegang