Jump to content


Grundpreisangabe

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:
Nabend,

bräuchte eine Auskunft wegen der Grundpreisangabe.


Ich betreibe einen eBay- Online -Shop. Dort verkaufe ich u.A. Parfum. Diese biete ich meistens im "Set" an, z.B. [color=#000000][font=Comic Sans MS][b]30 ml Eau de Toilette [/b]& [b]50 ml Perfumed Body Lotion.[/b][/font][/color]


Ist es richtig bei solchen Angeboten [u]keine[/u] Grundpreisangabe anzugeben, sondern nur bei Einzelartikel?

Vielen Dank für Ihre Antwort

Mit freundlichen Grüßen
S.M.

Geschrieben am: 09 Januar 2012 - 07:53

patience

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Morgen,

es ist richtig, Sie müssen für solche Sets keinen Grundpreis angeben. Für solche Sets oder auch sogenannte Produkt-Bundles gilt die Ausnahme von § 9 Abs. 4 der Preisangabenverordnung. Darunter fallen grundsätzlich Waren, die verschiedenartige Erzeugnisse enthalten, die nicht miteinander vermischt oder vermengt sind.

Hinweisen möchte ich noch darauf, dass ein Set aus verschiedenartigen Erzeugnissen im Sinne dieser Ausnahmeregelung nicht vorliegt, wenn einem von zwei Artikeln eine absolut untergeordnete Bedeutung zukommt. Wenn also bei einem 10 Liter Eimer Farbe ein Schwamm oder Pinsel o.ä. mitgeliefert wird, dann handelt es sich bei dem Schwamm nur um eine Beigabe – und Beigaben ändern nichts an der Pflicht zur Grundpreisangabe. Anders ist es jedoch beim klassischen Set bzw. Produkt-Bundle, z.B. Shampoo und Conditioner im Set oder wie den von Ihnen erwähnten Parfums.

Bei Parfums gilt eine weitere Ausnahme: Gem. § 9 Abs. 5 Nr. 3 PAngV sind bei Parfüms und parfümierten Duftwässern, die mindestens 3 Volumenprozent Duftöl und mindestens 70 Volumenprozent reinen Äthylalkohol enthalten, keine Grundpreisangaben erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 10 Januar 2012 - 10:14

Marco Rössel