Jump to content


Selbständigkeit in Spanien und Deutschland

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Ich möchte mich zu je ca. 50% in Deutschland und auf den kanarischen Inseln als Coach und Beraterin selbständig machen. Muss ich mich in beiden Ländern beim Finanzamt anmelden? Muss ich, wenn ich eine ausreichende Krankenversicherung in Deutschland habe, mich noch zusätzlich bei der spanischen Sozialversicherung anmelden?

Geschrieben am: 14 Februar 2012 - 04:34

Leonie

#2

    Steuerberater, LÜBECK

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 34 Beiträge:
  • Gender:Male
Die Entstehung der Steuerpflicht für die Einkünfte aus der selbständigkeit ist anhand der genauen Umstände zu prüfen, insbesondere auch unter Beachtung des bestehenden Doppelbesteuerungsabkommens. Sie können sich gerne mit einer detaillierten Sachverhaltsbeschreibung an die Kanzlei Lübeck & Kollegen wenden. Hinsichtlich der Sozialversicherung gibt es wohl auch ein Sozialversicherungsabkommen, das eine doppelte Versicherung vermeiden würde.

Geschrieben am: 17 Februar 2012 - 05:40

Bruno