Jump to content


Kommanditgesellschaft

#1

  • Guests
Zur Durchsetzung einer außerordentlichen Gesellschafterversammlung verlangt der Gesellschaftervertrag einer KG ein Quorum von 25 Prozent der Stimmen. Ist die Geschäftsführung verpflichtet, einem Kommandisten zu diesem Zweck die Adressenliste der Gesellschafter zur Verfügung zu stellen?

Geschrieben am: 10 Dezember 2007 - 03:31

Ch. Schwarz

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

das von Ihnen angesprochene Problem ist gesetzlich nicht geregelt. Ich würde dazu tendieren, einen Informationsanspruch abzulehnen, denn Gesellschafterrechte werden nicht verletzt. Die Identität, der Sitz und die Kapitalbeteiligungen der Gesellschafter ergeben sich bereits aus dem Handelsregister, dass Sie unter www.unternehmensregister.de einsehen können. Im Übrigen könnten die Adressen aus den Gesellschaftsverträgen hervorgehen.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 11 Dezember 2007 - 10:13

Marco Rössel