Jump to content


Marktposition des "studivz."

#1

  • Guests
Sehr geehrte Damen und Heeren,

wir erbitten Hilfeleistung im Fachbereich Jura, aufgrund unserer mangelnden juristischen Erfahrung.
Flogender Sachverhalt: verlief folgendermaßen ab:
Unserem ernsthaften und dringlichem Anliegen, ein relevantes Ergebniss zu erlangen, wurde keine Fürbitte geboten, ganz im Gegenteil, ihm wurde ein Riegel vorgeschoben (einer persönlichen Zensur gleichzusetzen)!
Es liegt Nahe das unser Anliegen, durch die patriarchale Marktposition des "studivz."kontrollierts, vom genannten Anbieter unzulässigerweise abgelehnt wurde.
Diese Unzulässigkeit lässt sich öffensichtlich darauf zurückführen, dass der Account-Name dem Anbieter als nicht ernstzunehmen erschien.
Aus diesem Grunde bitten wir um rechtlichen Beistand. Es kann auch nur in ihrem Interesse sein, die fragwürdige Monopol-Marktstellung des studviz. auf rechtlichem Wege zu überprüfen.
Ich danke für ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen

Roy Matze

Geschrieben am: 13 Dezember 2007 - 01:59

roy matze

#2

    Rechtsanwalt, Admin

  • Root Admin
  • PipPipPip
  • 827 Beiträge:
  • Gender:Male
Ich habe das leider nicht so ganz verstanden. Bitte rufen Sie doch in unserer Kanzlei an, um die Sache zu besprechen.

Geschrieben am: 13 Dezember 2007 - 08:58

Jens Liesegang

#3

  • Guests
Hallo!
Kannst du mal bitte erklären, was du genau meinst? Machtmonopol von studivz.net?

Geschrieben am: 13 Dezember 2007 - 09:23

cassandra6483