Jump to content


GmbH

#1

  • Guests
Hallo,
ich spiele mit dem gedanken einen GmbH zu Gründen um Eigentumswohnungen und Wetpapiergeschäfte über diese Gesellschaft abwickeln zu können.

Die Einalgen würden sowohl über die mein Barvermögen wie über die Einbrinung der Wohnungen erfolge.

Ist eine soche Gründung aus Ihrer Sicht sinnvoll?
Mit freundlichen Grüßen
J. Jenjaw

Geschrieben am: 03 Januar 2008 - 03:48

jenjaw

#2

    Rechtsanwalt, Admin

  • Root Admin
  • PipPipPip
  • 827 Beiträge:
  • Gender:Male
Ich bin mir nicht sicher, ob sie mit sinnvoll das ganze Vorhaben oder nur die teilweise Bargründung/Sachgründung meinen. Letzteres ist aufwendiger, weil für eine Sachgründung ein Sachgründungsbericht mit Bewertung des eingebrachten Vermögens erforderlich ist.

Wenn Sie Wertpapiergeschäfte und den Erwerb von Immobilien vorhaben sollte die Aufbringung des Stammkapitals doch wohl kein Problem sein.

Ob das Vorhaben insgesamt sinnvoll ist lässt sich nur beurteilen, wenn mehr über die Zielsetzung bekannt ist. Auch muss geprüft werden, inwieweit die Wertpapiergeschäfte dem WpHG unterliegen.

Geschrieben am: 03 Januar 2008 - 03:57

Jens Liesegang