Jump to content


Immobilien vermieten, Grundstück noch in Kaufverhandlung

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 0 Beiträge:
Hallo!

Ich hoffe man kann mir hier helfen. Wir sind im Immobilien-Sektor (noch) Laien, arbeiten aber daran uns fit zu machen.
Aktuell verhandeln wir mi einem Immo-Verkäufer über den KAuf eines Gewerbe-Grundstücks.

Wie geht man üblicherweise vor, wenn man mit dem Verkäufer des Grundstücks noch keinen Kaufabschluss hat, man aber mit einem zukünftigen Mieter dieser Immobilie schon Kontakt aufnehmen möchte, OHNE dass die Gefaht besteht, dass der zukünftige Mieter direkt an den Verkäufer geht?

Was kann man sich vorab vom Verkäufer und/oder eventuellen Mieter bestätigen lassen?

Geschrieben am: 24 März 2015 - 11:11

andremarek

#2

    Katharina Huber

  • Administratoren
  • Pip
  • 2 Beiträge:
  • Gender:Female
Hallo,

wir verstehen Ihre Frage Sie so, dass Sie eine [u]Immobilie[/u] kaufen und diese an einen Gewerbetreibenden vermieten möchten.

Um zu verhindern, dass der Verkäufer vor Kaufvertragsschluss einen Mietvertrag mit einem potentiellen Mieter direkt abschließt, sollte ein Vorvertrag mit dem Verkäufer geschlossen werden, der es dem Verkäufer unter anderem untersagt, die Immobilie ohne Ihre Zustimmung zu vermieten. Einen solchen Vorvertrag können wir gerne für Sie entwerfen und Ihren Vorstellungen entsprechend anpassen.

Alternativ – wenn sich der Verkäufer weigert, einen Vorvertrag zu unterschreiben - könnten Sie nähere Informationen zu dem Mietobjekt (insbesondere die genaue Anschrift und den Name des jetzigen Eigentümers) erst herausgeben, wenn der potentielle Mieter eine (kurze) Erklärung abgegeben hat, dass er sich nicht an den jetzigen Eigentümer und Verkäufer wendet. Auch eine solche Erklärung können wir ggf. entwerfen.

Geschrieben am: 22 April 2015 - 03:10

huber