Jump to content


Verkauf Pferdestall

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 0 Beiträge:
Hallo!

Mein Mann und ich möchten unseren Pfedestall mit Grundstück, Reitplatz, bestimmtes Zubehör und lebenslanges Wohnrecht für unsere drei Pferde verkaufen.
Leider wissen wir nicht wie wir einen Vertrag aufsetzen sollen und was alles drin stehen muss. Und ob wir sonst noch etwas beachten müssen.
Den Stall hat mein Mann von seinem Großvater geerbt. Leider haben wir die Zeit nicht mehr dafür.

Danken schon im Voraus für die Antworten!

Geschrieben am: 24 Mai 2015 - 04:42

Patti

#2

    Rechtsanwalt, FA für gewerblichen Rechtsschutz

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 51 Beiträge:
  • Gender:Male
Sehr gehrte Userin,

zur Übertragung des Eigentums an einem Grundstück, zur Belastung eines Grundstücks mit einem Recht ist die Einigung des Berechtigten und des anderen Teils über den Eintritt der Rechtsänderung und die Eintragung der Rechtsänderung in das Grundbuch erforderlicht. Vor der Eintragung sind die Beteiligten an die Einigung nur gebunden, wenn die Erklärungen notariell beurkundet oder vor dem Grundbuchamt abgegeben oder bei diesem eingereicht sind oder wenn der Berechtigte dem anderen Teil eine den Vorschriften der Grundbuchordnung entsprechende Eintragungsbewilligung ausgehändigt hat.

Für den verbindlichen Verkauf eines Grundstückes mit Pferdestall, Reitplatz und bestimmtem Zubehör mit einem lebenslangem Wohnrecht für die drei Pferde ist also eine notarielle Beurkundung gesetzlich vorgeschrieben. Wenn Sie einen Käufer gefunden haben, dann sollten Sie einen Termin bei einem Notar für die Erstellung des entsprechenden Vertrages und die anschließende Grundbuchumschreibung vereinbaren.

Mit freundlichen Grüßen
S.Wittmaack
Rechtsanwalt

Geschrieben am: 03 Juni 2015 - 10:35

Wittmaack
S.Wittmaack
Rechtsanwalt