Jump to content


Insolvenz & Steuerschulden

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:
  • Gender:Female
Einer meiner Kunden hat seine Restschuldbefreiung aus seiner abgeschlossenen (Verbraucher-) Insolvenz erhalten. Er ist seit Jahren als Einzelunternehmer selbständig tätig. Nun erhält er vom Finanzamt einen Vollstreckungsbescheid, der u.a. die Einkommensteuer-Verbindlichkeiten aus den Jahren seiner Insolvenz enthält.

Wäre hier nicht der Insolvenzverwalter für die fristgerechte Abführung der Steuern verantwortlich??? Er hat auch die Steuererklärungen in dieser Zeit erstellt...

Geschrieben am: 31 März 2008 - 09:56

claudz

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

ich denke auch, dass der Insolvenzverwalter/ Treuhänder hier zunächst der richtige Ansprechpartner ist, zumal er die Steuererklärungen gemacht hat. Ohne die Informationen, ob und in welcher Höhe die Steuern bereits gezahlt wurden, kommt man wahrscheinlich nicht weiter.

Grüße,

Marco Rössel
Rechtsanwalt

Geschrieben am: 02 April 2008 - 11:49

Marco Rössel