Jump to content


Innen GbR Zahlung von Provisionen

#1

  • Guests
Guten Tag!
Ist es richtig, dass eine Innen GbR. bereits in Kraft tritt, wenn 2 Personen (jeweils mit Gewerbeschein) diverse Kurierdienstleistungen mit verschiedenen Fahrzeugen für einen Auftraggeber ausführen. Einer von denen Akquisition durchführt und der andere die gesamten Abrechnungen und weitere Tätigkeiten ausführt.
Andererseits betonte einer mehrfach auch vor Zeugen KEINE GbR. zu haben.
Wie ist das Auszahlen einer Provision an einen "Partner" zu betrachten? Ist dieser dann nicht der Art nach ein Handelsvertreter für den Anderen? Wäre sonst das Auszahlen einer Provision eine verdeckte Gewinnausschüttung. Dabei dürfte dann aber meiner Meinung nach NUR der tatsächlich erzielte Gewinn durch Anzahl der Mitglieder ausgezahlt werden?!

Ich danke im Voraus,

Werner Meier

Geschrieben am: 14 August 2008 - 06:08

Werner Meier

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

eine verbindliche Antwort auf Ihre Frage kann ich Ihnen ohne eine detaillierte Sachverhaltsprüfung leider nicht geben. Eine GbR entsteht jedenfalls nicht automatisch, sondern die Gesellschafter müssen sich schon willentlich zusammenschließen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. In dem von Ihnen geschilderten Fall liegt eine GbR zwar nahe, doch ebenso könnte man an eine Kooperation zwischen zwei selbstständigen Unternehmern denken.

Was ist der Hintergrund der Frage? Haftungsprobleme?

Das Thema "verdeckte Gewinnausschüttung" stellt bei einer GbR kein Problem dar, sondern nur bei einer GmbH.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen,

Marco Rössel
Rechtsanwalt

Geschrieben am: 15 August 2008 - 07:50

Marco Rössel

#3

  • Guests
Guten Tag und vielen Dank Herr Rössel,

ein mir nahe stehender Kurierdienstleister hat Probleme mit einem Mitunternehmer, der auch bisher mehr die Akquise gemacht hat. Jetzt will der erste sich von diesem Geschäftspartner trennen. Der andere behauptet sie hätten bereits eine Innere GbR. Es gab mündliche Bekundungen der Zusammenarbeit. Ist aber nie schriftlich geschehen. Jetzt stellt der andere Geschäftspartner Forderungen. Genaueres weiss ich im Augenblick auch noch nicht.

Viele Grüße
Werner Meier

Geschrieben am: 16 August 2008 - 11:24

Werner Meier