Jump to content


Außergerichtlicher Vergleich

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Hallo,
Habe da mal eine Frage. Habe mein Haus vor 6 Jahren vermietet und seit dem nur Ärger mit meinen Mietern. Im Oktober l. J haben mir meine Mieter den Vorschlag eines Vergleiches unterbreitet und nach zähen Verhandlungen ist dieser Vergleich über unsere Anwälte zustandegekommen. Danach haben sich meine Mieter verpflichtet, gegen Zahlung einer bestimmten Summe innerhalb von 6 Monaten auszuziehen. Die Zahlung ist bereits im Januar von mir erfolgt. Jetzt, zwei Wochen vor Ablauf der Frist haben meine Mieter den Vergleich platzen lassen. Mein Anwalt sagt, ich soll eine Nachfrist setzen und wenn die fruchtlos abläuft, soll ich klagen.
Wie stehen da meine Chancen?
Mit freundlichen Grüßen
Moni

Geschrieben am: 27 August 2008 - 12:45

Moni