Jump to content


7 Tage Urlaub bei 5,5 Tagewoche?

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 4 Beiträge:
  • Gender:Female
Hola hier im Forum,

mein Name ist Sunny und ich arbeite hier auf Ibiza als Reiseleiterin des größten Reiseunternehmens. Mein Vertrag begann am 12.05.08 und endet am 11.11.08, bei einer 40 Stundenwoche, also genau 6 Monate. Mein Urlaubsanspruch für dieses halbe Jahr beträgt 15 Tage. Ich habe 1,5 freie Tage die Woche, die nicht im Zusammenhang gewährt werden. Da ich meinen Anspruch am Ende meines Vertrages nehmen muss habe ich diesen heute eingereicht. Mein Chef sagte mir, ich dass auch meine freien 1,5 Tage als Urlaubstage gelten, wenn ich dieses zusammenhängend nehme. Das heisst, ich brauche 7 Urlaubstage für eine Woche, meine 1,5 freien Tage gingen somit verloren :-(. Normalerweise sollten es dann pro Woche auch nur 5,5 Tage sein, oder sehe ich das falsch? Ist diese Regelung rechtens? Ich freue mich auf baldige Antwort und grüße alle aus Ibiza.

Sunny

Geändert von Suny am: 10 September 2008 - 12:37


Geschrieben am: 10 September 2008 - 12:31

Suny
Fragt die Liebe die Freundschaft: "Warum gibt es Dich, wenn es mich schon gibt?" Darauf die Freundschaft zur Liebe: "Um dort ein Lächeln zu zaubern, wo Du eine Träne hinterlassen hast!"

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Hallo,

sofern, was nicht feststeht, für das Arbeitsverhältnis deutsches Recht gilt, gehe ich auch davon aus, dass man nur 5,5 Urlaubstage braucht um eine Woche frei zu haben. Für die Tage, an denen man im Regelfall sowieso nicht arbeitet, braucht man auch keinen Urlaub nehmen. Unter Umständen ist aber im Arbeitsvertrag eine andere wöchentliche Arbeitszeit vereinbart, was sich auf die Berechnung auswirken würde.

Mit freundlichen grüßen,

Marco Rössel
Rechtsanwalt

Geschrieben am: 10 September 2008 - 04:52

Marco Rössel

#3

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 4 Beiträge:
  • Gender:Female
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe einen spanischen Arbeitsvertrag und werde diesen eingehenst studieren. Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass man mir meine freien Tage als Urlaubstage anrechnen darf. Frei ist frei, Urlaub ist Urlaub, oder. Wenn man mir 6 Tage Urlaub für eine Woche einträgt wäre das ok, aber 7?

Gruß Sunny

Geschrieben am: 25 September 2008 - 10:06

Suny
Fragt die Liebe die Freundschaft: "Warum gibt es Dich, wenn es mich schon gibt?" Darauf die Freundschaft zur Liebe: "Um dort ein Lächeln zu zaubern, wo Du eine Träne hinterlassen hast!"