Jump to content


AGB

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Hallo,

für eine Homepage würde ich gerne mehrere Sprachen (DE, EN, ES) verwenden. Meine Frage ist nun ob auch die AGB in die jeweilige Sprache mitübersetzt werden muss!?

Vielen Dank & herzliche Grüße,

Christian Kaliauer

Geschrieben am: 07 Oktober 2008 - 02:26

freiheitskind

#2

    Pro Mitglied

  • Mitglieder
  • PipPipPip
  • 35 Beiträge:
Hallo,

wenn es AGB gibt, gibt es auch Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV und eine Widerrufsbelehrung?

Nach den Info Pflichten muss die Vertragssprache angegeben werden. Je nach den dortigen Angaben richtet sich dann die Sprache der AGB. Ich habe persönlich eine zweisprachige Seite und verweise auf der englischen Seite auf englisch auf die deutschen AGB und darauf, dass die Vertragssprache deutsch ist.

Stephanie

Geschrieben am: 07 Oktober 2008 - 03:08

Stephanie