Jump to content


Außerordentliche Mietkündigung durch Mieter

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Ich habe am 16.09 meinen Mietvertrag ordentlich gekündigt. Habe mit meinem Vermieter auch ausgemacht, dass ich früher aus dem Vertrag kann falls ein geeigneter Nachmieter gefunden wird. Mittlerweile hat er mir schriftlich mitgeteilt, dass ich früher ausziehen kann wenn ER einen neuen Nachmieter hat. In dieser Zeit haben sich bei mir mehr als 10 Interessenten für meine jetzige Wohnung gemeldet, die mein Vermieter allerdings alle abgelehnt hat bzw. sich nicht mal dafür interssiert hat wer da gerne einziehen würde. Er ist der Meinung dass er sich gerne den nächsten Mieter aussuchen möchte und ich solle ihn nicht hetzen. Allerdings lässt er sich auch viel Zeit damit.
In der Zwischenzeit bin ich mit meinem Studium fertig geworden und habe auch ein Jobangebot in einer anderen Stadt bekommen. Für mich ist es sehr wichtig so schnell wie möglich auszuziehen und den Job anzunehmen da ich mich mittlerweile selbst Krankenversichern musste, da ich ja kein Student mehr bin und daher auch nicht mehr familienversichert sein kann.

Nun meine Frage: Kann ich aufgrund des Jobangebots außerordentlich kündigen? Oder besteht schon das Recht auf eine außerordentliche Kündigung bei der Ablehnung der Mietinteressenten? Muss ich die Miete weiterzahlen wenn ich trotz allem früher ausziehe?

Ich bedanke mich schon im voraus für die Hilfe.

Maggie

Geschrieben am: 20 Oktober 2008 - 03:36

maggie