Jump to content


Fristlose Beendigung Geschäftsführung GmbH

#1

  • Guests
Ich habe 5 % Anteil an einer GmbH seit Jahren und teile mir die Geschäftsführung mit dem Inhaber der restlichen 95 % Anteil. Bei einer von
ihm einberufenen Gesellschafterversammlung, bin ich ohne Angabe von Gründen fristlos von der Geschäftsführung gekündigt worden. Geht das so einfach? 2 Wochen später wurden meine Gesellschaftsanteile eingezogen. Geht das gegen meinen Willen?

Geschrieben am: 13 Januar 2009 - 08:59

J. Hilger

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

ein Geschäftsführer einer GmbH kann grundsätzlich jederzeit durch Gesellschafterbeschluss abberufen werden. Ob gleichzeitig auch das Anstellungsverhältnis fristlos gekündigt werden kann, hängt davon ab, ob der notwendige wichtige Grund vorliegt. Dies kann ich nicht beurteilen.

Die Einziehung von Geschäftsanteilen kann bei einer entsprechenden Regelung in der Satzung möglich sein. Ohne Prüfung des Gesellschaftsvertrages und des Sachverhalts ist eine Beurteilung nicht möglich.

Gerne unterstützen wir Sie - im Rahmen einer kostenpflichtigen Beauftragung - bei der Wahrung Ihrer Rechte als Gesellschafter und Geschäftsführer. Hierzu benötigten wir den Gesellschaftsvertrag sowie eine detaillierte und vollständige Schilderung aller Umstände, die zu Kündigung und Einziehung geführt haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Marco Rössel

Geschrieben am: 14 Januar 2009 - 10:32

Marco Rössel