Jump to content


Urlaubsantrag Zeitarbeitsfirma

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 4 Beiträge:
Guten Tag,

meine Lebensgefährtin arbeitet bei einer Zeitarbeitsfirma und ist langfristig
an eine Firma verliehen. Sie arbeitet 18h/Woche.

Nun macht die Zeitarbeitsfirma bei jedem Antrag (Urlaub, Zeitkonto, ...) ein
Fass auf und will diesen Antrag persönlich eingereicht in der Niederlassung
haben, natürlich in der Freizeit!

Dies ist eine Fahrtstrecke von ca. 10km, Parkhausgebühren (da Innenstadt)
und ein Zeitaufwand von insgesamt 30min. wenns gut läuft.

Im Arbeitsvertrag und Tarifvertrag steht nichts über die Form eines Urlaubs-
bzw. Gleitzeitantrages drin.

Meine Frage ist nun, ob die Firma dies tatsächlich verlangen kann, dass man
in seiner Freizeit auf eigene Kosten denen den Antrag persönlich übergibt
oder muß dies auch per Email/Fax/Briefpost grundsätzlich möglich sein?

Wir finden dieses ganze Ansinnen einfach nur unsinnig und Schickane!

Für die Antwort bedanke ich mich im Voraus.

Viele Grüße,

Uwe

PS: Ich finde das Forum und die von Ihnen darin erbrachte Leistung einfach
nur SUPER!!

Geschrieben am: 26 März 2009 - 11:08

garfield

#2

    Rechtsanwalt

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 249 Beiträge:
  • Gender:Male
Guten Tag,

auch aus meiner Sicht ist nicht verständlich, weshalb Ihre Lebensgefährtin die Anträge nicht per Post schicken kann. Ich kann mich auch nicht erinnern, eine solche Regelung in einem Arbeitsvertrag einmal gelesen zu haben. Aber wie so oft sollte man sich überlegen, ob man es über so eine lästige aber keinesfalls lebenswichtige Frage zu einem Krach kommen lässt.

Mit freundlichen Grüßen,

Marco Rössel
Rechtsanwalt

Geschrieben am: 30 März 2009 - 03:43

Marco Rössel

#3

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 1 Beiträge:
Hi,

Bin ebenfalls in einer Leihfirma und hab wie der Threatsteller so ein ähnliches Problem.
Daher meine korrekte Frage muss ich selbst die Urlaubsanträge immer per Post schicken oder ist das die Aufgabe der Leihfirma diese beim Verleiher betrieb abzuholen?!

mfg Stefan

Geändert von neti am: 06 Februar 2010 - 01:27


Geschrieben am: 06 Februar 2010 - 01:25

neti