Jump to content


Medizinisches Versorgungszentrum

#1

    Mitglied

  • Mitglieder
  • PipPip
  • 11 Beiträge:
Guten Tag,
ich habe ein Medizinisches Versorgungszentrum als GmbH gegründet. Muss ich auf meinen Arztbriefen an Kollegen oder an Patienten den Geschäftsführer und weitere Eintragungseinzelheiten, z.B. eingetragen bei Amtsgericht Xy, und meine Steuernummer angeben?
Vielen Dank für die Antwort.

Geschrieben am: 29 März 2009 - 02:17

Barockengel

#2

    Rechtsanwalt

  • Mitglieder
  • PipPipPip
  • 38 Beiträge:
  • Gender:Male
§ 35a Abs. 1 GmbHG verpflichtet die GmbH zu folgenden Angaben auf den Geschäftsbriefen:
- Rechtsform
- Sitz der Gesellschaft
- Registergericht und Registernummer
- alle Geschäftsführer
- ggf. Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Der Begriff "Geschäftsbrief" wird dabei weit ausgelegt und erfasst den gesamten externen Schriftverkehr der GmbH. Eine Ausnahme besteht nach § 35a Abs. 2 für Mitteilungen im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehungen, also z.B. für die von Ihnen erwähnten Arztbriefe an Medizinerkollegen, mit denen Sie häufiger zu tun haben.

Auf Rechnungen müssen Sie zusätzlich noch die Steuernummer angeben.

Peter Rieble
Rechtsanwalt

Geschrieben am: 30 März 2009 - 09:40

Peter Rieble