Jump to content


Ich Habe Einen Spendenaufruf Auf Einer Homepage Eingerichtet

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 8 Beiträge:
Hallo,
ich habe online einen Spendenaufruf erstellt, mit meinen Kontodaten und der Möglichkeit per Paypal zu zahlen.
Die Spender können die Entwicklung eines Gerätes unterstützen.
Das Ganze ist eine persönliche Idee von mir.

Jetzt ist eine Summe auf meinem Konto eingegangen.

Ich bin kein Eingetragener Verein etc.
Worauf muss ich achten, bzw. wie muss ich vorgehen das mir keine Unannehmlichkeiten entstehen können?

Vielen Dank für dieses Forum und die Beratung.

lg
Carel Ahrens

Geschrieben am: 28 April 2010 - 09:36

Rudili

#2

    Rechtsanwalt, FA für gewerblichen Rechtsschutz

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 51 Beiträge:
  • Gender:Male
Hallo,

eine Spende ist als zweckgebundene Zuwendung einzuordnen.
Sie sollte daher belegbar nur für den vereinbarten Zweck eingesetzt werden.

Mit freundlichem Gruß

Sven Wittmaack

Geschrieben am: 28 April 2010 - 09:57

Wittmaack
S.Wittmaack
Rechtsanwalt

#3

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 8 Beiträge:
DAnke!

Das heißt ich darf zu Spenden aufrufen und muss nur beleg- und nachvollziehbar das Geld zu seinem Spendenzweck benutzen.

Andere rechtliche Einschränkungen existieren da nicht....?

lg
Carel Ahrens

Geschrieben am: 28 April 2010 - 10:25

Rudili