Jump to content


Betrüger Im Onlinehandel

#1

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:
Hallo!

Vielleicht ist es ganz falsch hier.
Ich glaube ich bin einem Betrüger zum Opfer gefallen.
Ich habe bei einem Händler aus den Niederlanden 20 Iphones bestellt.
Nachdem ich 50% Vorkasse bezahlt habe brach der Kontakt teilweise oder ganz ab. Im Moment werden meine e-mail garnicht beantwortet und ans Telefon geht auch keiner. Falls eine mail kommt dann steht da das die Ware beim Zoll liegt. Versprochen waren 10 Tage Lieferzeit. Es sind schonfast drei Wochen rum. Hab ich da irgendeine Chance was zu machen?

Geschrieben am: 05 August 2010 - 07:42

Oleg

#2

    Rechtsanwalt, FA für gewerblichen Rechtsschutz

  • Administratoren
  • PipPipPip
  • 51 Beiträge:
  • Gender:Male
Hallo Oleg,

wenn es sich um einen Betrug handelt solltest Du über eine Strafanzeige nachdenken.

Zudem dürfte es sich bei der geleisteten Anzahlung um eine hohen Betrag handeln. Du solltest schriftlich zur Erfüllung
des Vertrages unter Frist auffordern, wenn noch nicht geschehen, und dann zurücktreten und über die Einschaltung eines Anwaltes nachdenken, wenn der Andere bis dahin nicht gezahlt hat.

Geschrieben am: 06 August 2010 - 07:36

Wittmaack
S.Wittmaack
Rechtsanwalt

#3

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 2 Beiträge:

View PostWittmaack, on 06 August 2010 - 07:36 , said:

Hallo Oleg,

wenn es sich um einen Betrug handelt solltest Du über eine Strafanzeige nachdenken.

Zudem dürfte es sich bei der geleisteten Anzahlung um eine hohen Betrag handeln. Du solltest schriftlich zur Erfüllung
des Vertrages unter Frist auffordern, wenn noch nicht geschehen, und dann zurücktreten und über die Einschaltung eines Anwaltes nachdenken, wenn der Andere bis dahin nicht gezahlt hat.



Ich habe ihm am 03.08. eine mail geschrieben, wenn bis Ende KW31 keine Ware geliefert wird das er mir die Anzahlung zurück überweisen soll.
Eine Antwort habe ich nicht bekommen. Ich werde mich nächste Woche mit einem Anwalt in Verbindung setzen.

Geschrieben am: 06 August 2010 - 01:28

Oleg

#4

    Neues Mitglied

  • Mitglieder
  • Pip
  • 7 Beiträge:
Hallo Oleg,
ich finde es schon ein wenig blauäugig so eine Hohe Summe als Vorkasse zu bezahlen.
Besser wäre meiner Meinung nach per Nachnahme.

Gruß, Jörg

Geschrieben am: 05 September 2010 - 05:54

peru