Praktikantenvertrag

... Beginn Ausschnitt ...

Erklärung zu diesem Muster:

Bei diesem Muster handelt es sich um einen weiteren Praktikumsvertrag, der den notwenigen Mindestinhalt enthält.

Da es von entscheidender Bedeutung unter anderem für die Sozialversicherungspflicht und den Anspruch auf Vergütung ist, ob es sich bei dem Praktikum um ein Pflicht- oder freiwilliges Praktikum handelt, sollte dies in § 1 des nachfolgenden Vertrages klargestellt werden. Die nicht zutreffende Alternative (freiwillig oder verpflichtend) ist zu streichen.

Zwischen

___________________________(Firmierung/ Name)

___________________________ (Anschrift)

- nachfolgend Unternehmen genannt -

und

___________________________ (Vor- und Nachname)

___________________________ (Anschrift)

- nachfolgend Praktikant genannt -

wird nachfolgender Praktikantenvertrag geschlossen.

§ 1 Dauer des Praktikums, Tätigkeit

Das Unternehmen wird den Praktikanten in der Zeit vom __________ bis __________ während seines praktischen Studienhalbjahres entsprechend dem Ausbildungsplan der Universität/ Fachhochschule _______________ zur Vermittlung von Erfahrungen und Kenntnissen aus der betrieblichen Praxis im Fachbereich __________________ im Betrieb einsetzen. Das Praktikum wird freiwillig/ verpflichtend absolviert.

§ 2 Einsatzzeit

Die Dauer der täglichen Einsatzzeit beträgt ___ Stunden.

§ 3 Vergütung

Der Praktikant erhält keine Vergütung.

oder

Der Praktikant erhält eine monatlich nachträglich fällig werdende Unterhaltsbeihilfe in Höhe von _________ EUR.

§ 4 Urlaub

Ein Anspruch auf Urlaub besteht nicht.

oder

(1) Für die gesamte Praktikantenzeit beträgt der Urlaub ____ Werktage. Die Unterhaltsbeihilfe wird während des Urlaubs weiter gezahlt.

(2) Die zeitliche Lage des Urlaubs ist mit dem Unternehmen abzustimmen.

§ 5 Pflichten des Unternehmens

Das Unternehmen verpflichtet sich im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten

1. dem Praktikanten die nach dem Ausbildungsplan erforderlichen Erfahrungen und Kenntnisse durch geeignete Personen zu vermitteln;

2. die zum Besuch der Universität/Fachhochschule, insbesondere die zur Teilnahme an einem theoretischen Unterricht notwendige Freizeit zu gewähren;

3. nach Beendigung des Praktikums einen schriftlichen Tätigkeitsnachweis zu erstellen;

§ 6 Pflichten des Praktikanten

Der Praktikant verpflichtet sich

1. den Ausbildungsplans einzuhalten und die Ausbildung gewissenhaft zu betreiben;

2. die ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

9,80 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Praktikantenvertrag IV" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Praktikantenvertrag IV" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!