☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Praxiskaufvertrag

Bei einem Praxiskaufvertrag handelt es sich um einen Kaufvertrag nach bürgerlichem Recht (§§ 433 ff. BGB). Es gelten entsprechend die Vorschriften über die Haftung des Verkäufers für Sach- und Rechtsmängel und die Aufklärungspflicht. Da der privatrechtliche Übernahmevertrag auf der Zulassung des Nachfolgers basiert, sollte sichergestellt werden, dass der Übernehmer die notwendigen Voraussetzungen dafür erfüllt.

Inhaltsübersicht