☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Fertigstellungsbescheinigung

Fertigstellungsbescheinigung nach § 641a BGB

Der Sachverständige wurde vom Auftragnehmer beauftragt, betreffend die Ausführung der .............................. gemäß schriftlichem Bauvertrag vom .............................. für das Bauvorhaben .............................. die Fertigstellungsbescheinigung gemäß § 641a BGB zu erteilen.

Dem Auftrag liegt der schriftliche Antrag des Auftragnehmers an die IHK .............................. vom .............................. sowie die Bestimmung des Sachverständigen durch die IHK gemäß Schreiben vom .............................. zugrunde (alternativ: Dem Auftrag liegt die schriftliche Einigung über den Sachverständigen vom .............................. zugrunde).

Der Sachverständige hat beide Parteien ordnungsgemäß zur Ortsbesichtigung geladen.

Die Ladungen sind den Parteien auch zugegangen. Die Ortsbesichtigung wurde am .............................. um .............................. Uhr begonnen und um .............................. Uhr beendet. An der Ortsbesichtigung nahmen teil: ..............................

Vor Beendigung der Begehung wurde der Auftraggeber darauf hingewiesen, dass später gerügte Mängel nicht mehr berücksichtigt werden können.

Nach Begehung und Untersuchung des Bauvorhabens wurde vom Sachverständigen festgestellt, dass die Werkleistung hergestellt ist und den vertraglichen Festlegungen im schriftlichen Bauvertrag vom .................... entspricht. Die vom Auftragnehmer erbrachte Leistung ist frei von Mängeln, sie ist weder im Wert noch in ihrer Tauglichkeit gemindert noch sind Verstöße gegen die anerkannten Regeln der Technik erkennbar. Die vom Auftraggeber gerügten Mängel konnten in der Örtlichkeit nicht festgestellt werden.

Das vom Auftragnehmer vorgelegte Aufmaß, das der vorgelegten Schlussrechnung zugrunde gelegt ist, ist sachlich nicht zu beanstanden. Die vorgelegten Stundenlohnabrechnungen über die Stundenlohnzettel .............................., die bei der Schlussabrechnung zugrunde gelegt werden, sind ebenfalls sachlich nicht zu beanstanden.

Die Fertigstellungsbescheinigung gemäß § 641a BGB wird durch den Sachverständigen uneingeschränkt erteilt.

.........................................................................................

(Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger)

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Fertigstellungsbescheinigung

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Fertigstellungsbescheinigung " in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Fertigstellungsbescheinigung " oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!