☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Darlehensvertrag, feste Laufzeit, monatliche Tilgung, mit Sicherheiten (verschiedene Alternativen)

Hinweis zum Darlehensvertrag

Der nachfolgende Darlehensvertrag gewährt dem Darlehensnehmer ein auszuzahlendes Darlehen gegen Gewährung von Sicherheiten. Unterschiedliche Alternativen der Sicherheiten werden aufgeführt. Das Darlehen ist auszuzahlen, sobald die Sicherheiten gestellt sind.

Eine feste Laufzeit wird bestimmt. Die Tilgung soll in gleichmäßigen monatlichen Raten erfolgen (sog. Annuitätendarlehen). Sondertilgungen sind nicht vorgesehen.

Darlehensvertrag

zwischen

- nachfolgend: Darlehensgeber -

und

- nachfolgend: Darlehensnehmer -

1. Darlehensgewährung

Der Darlehensgeber gewährt dem Darlehensnehmer ein verzinsliches Darlehen in Höhe von ..... EUR (in Worten .............................. Euro). Der Darlehensnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift unter diesen Darlehensvertrag den Erhalt des Darlehensbetrages.

Die Laufzeit beträgt ___ Jahre / Monate.

2. Verzinsung

Das Darlehen ist mit ..... % p.a. zu verzinsen. Die Zinsen sind viertel/halb/jährlich zu zahlen.

3. Tilgung

Das Darlehen ist in monatlichen Raten von ......... EUR zurückzuzahlen. Zahlungen des Darlehensnehmers werden zunächst auf etwaige Kosten, dann auf die aufgelaufenen Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verrechnet.

4. Sicherheiten

Der Darlehensnehmer gewährt dem Darlehensgeber folgende Sicherheiten:

Der Darlehensnehmer überträgt sicherungshalber das Eigentum an folgenden Gegenständen auf den Darlehensgeber:

- Auto
- Computer
- Möbel

oder

Der Darlehensnehmer bestellt zugunsten des Darlehensgebers auf dem Grundstück, eingetragen im Grundbuch von ......... des Amtsgerichts ...., Blatt ...., Flur ...., Flurstück ...., eine Grundschuld in Höhe von .......... EUR (in Worten ..................... Euro)

Hinweis: (bei dieser Sicherung muss der Darlehensvertrag wegen § 29 GBO beurkundet werden)

oder

Der Darlehensnehmer tritt an den Darlehensgeber, der diese Abtretung annimmt, folgende Ansprüche zur Sicherung des Darlehens ab. Aus den abgetretenen Ansprüchen darf sich der Darlehensgeber nur befriedigen, wenn der Darlehensnehmer mit der Rückzahlung des Darlehens oder der vereinbarten Darlehensraten in Verzug gerät.

- Anspruch des Darlehensnehmers gegen seinen Arbeitgeber unter Berücksichtigung der Pfändungsfreigrenzen des § 850 c ZPO.

- Anspruch des Darlehensnehmers aus der bei der ....................... Versicherungs AG abgeschlossenen Lebensversicherung Nr. ..........

- Zahlungsanpruch des Darlehensnehmers aus ....................(Rechtsgrund) gegen (Schuldner des Darlehensnehmers)

5. Schlussbestimmungen

(1) Die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag können nur mit schriftlicher Zustimmung des jeweils anderen Teils abgetreten oder sonst übertragen werden.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform, wobei dieses Schriftformerfordernis selbst wiederum nur schriftlich abbedungen werden kann.

(3) Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam und/oder undurchführbar - gleich aus welchem Rechtsgrund - sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht. Beide Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame/undurchführbare Klausel durch eine andere zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen/undurchführbaren Regelung am nächsten kommt und ihrerseits wirksam ist.

......................., den

........................................................ ....................................................

(Darlehensgeber) (Darlehensnehmer)

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Darlehensvertrag, feste Laufzeit, monatliche Tilgung, mit Sicherheiten (verschiedene Alternativen)

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Darlehensvertrag, feste Laufzeit, monatliche Tilgung, mit Sicherheiten (verschiedene Alternativen)" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Darlehensvertrag, feste Laufzeit, monatliche Tilgung, mit Sicherheiten (verschiedene Alternativen)" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!