☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Gesellschaftsdarlehen

Anmerkung: Dieses ist ein Darlehensvertrag mit dem eine Gesellschaft einem der Gesellschafter ein Darlehen gewährt.

Darlehensvertrag zwischen

der __________________________________________________ GmbH, mit Sitz in _____________________________,

vertreten durch den Geschäftsführer

_______________________________

- im Folgenden „die Darlehensgeberin"

und

Herrn/Frau

_______________________________

- im Folgenden „der Darlehensnehmer" -

§ 1 Darlehen

(1) Die Darlehensgeberin gewährt dem Darlehensnehmer ein Darlehen über EUR ______________ (i. W.: Euro_____________).

(2) Dieses Darlehen gelangt noch heute zur Auszahlung.

§ 2 Zinsvereinbarung

(1) Das Darlehen wird mit __ % p. a. verzinst.

(2) Die Zinsabrechnung erfolgt vierteljährlich (Alt.: halbjährlich), erstmals zum ______________.

§ 3 Kündigung

(1) Das Darlehen ist von beiden Seiten mit einer Frist von ____________ zum Quartalsende, erstmals zum ____________ in voller Höhe oder in Teilbeträgen kündbar. Weitergehende gesetzliche Kündigungsrechte bleiben unberührt.

(2) Der Darlehensnehmer kann auch unabhängig von Abs. 1 Darlehensbeträge zurückzahlen.

§ 4 Sicherung

Nach Überprüfung der Bonität des Darlehensnehmers verzichtet die Darlehensgeberin auf die Stellung einer Sicherheit.

§ 5 Beendigung des Vertrags

(1) Vorbehaltlich § 3 endet der Vertrag am _______________.

(2) Der Restbetrag des Darlehens ist zur Rückzahlung an diesem Tag fällig.

(3) Über eine Darlehensverlängerung werden sich die Parteien ggf. verständigen.

§ 6 Sonstiges

(1) Die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag können nur mit schriftlicher Zustimmung des jeweils anderen Teils abgetreten oder sonst übertragen werden.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform, wobei dieses Schriftformerfordernis selbst wiederum nur schriftlich abbedungen werden kann.

(3) Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam und/oder undurchführbar - gleich aus welchem Rechtsgrund - sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht. Beide Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame/undurchführbare Klausel durch eine andere zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen/undurchführbaren Regelung am nächsten kommt und ihrerseits wirksam ist.

______________________________________________

(Ort, Datum)

______________________________________________

(Unterschrift „Darlehensgeberin")

______________________________________________

(Ort, Datum)

______________________________________________

(Unterschrift „Darlehensnehmer")

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Gesellschaftsdarlehen

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Gesellschaftsdarlehen" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Gesellschaftsdarlehen" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!