Notarielles Schuldanerkenntnis

... Beginn Ausschnitt ...

Vor mir, dem unterzeichneten Notar ___________ in ____________

erschien heute, am ____________,

Herr ____________ in ____________

Er hat sich durch Vorlage eines Reisepasses ausgewiesen.

Der Erschienene erklärte:

1.   Ich, ___________, erkenne hiermit an, Herrn __________ in __________ einen Betrag in Höhe von € ____________ nebst ____________ % Zinsen p.a. seit dem ____________ zu schulden.

2.   Ich verpflichte mich hierdurch, den in vorstehend Ziff. 1. genannten Betrag in monatlichen Raten zu jeweils € ____________ zurückzuzahlen. Sollte ich mit einer Rate länger als ____________ Tage in Verzug kommen, ist der gesamte noch offene Restbetrag zur Zahlung fällig.

3.   In Ansehung meiner vorstehend übernommenen Zahlungsverpflichtung unterwerfe ich mich hiermit gegenüber Herrn ____________ in Höhe von ____________ der sofortigen Zwangsvollstreckung in mein gesamtes Vermögen.

4.   Ich trage die Kosten der Errichtung und der Ausfertigung dieser Urkunde. Ich ersuche ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

9,80 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Notarielles Schuldanerkenntnis" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Notarielles Schuldanerkenntnis" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!