Pfandüberlassung

... Beginn Ausschnitt ...

zwischen

____________

– nachfolgend Verpfänder genannt –

und

____________

– nachfolgend Pfandgläubiger genannt –

1.   Der Pfandgläubiger hat Herrn/Frau __________ am __________ ein Darlehen in Höhe von € ____________ gewährt. Die Laufzeit des Darlehens beträgt ____________ % p.a.

2.   Die Parteien sind sich darüber einig, dass dem Pfandgläubiger zur Sicherung seiner Forderungen aus dem in Ziff. 1. bezeichneten Darlehen ein Pfandrecht an nachstehend bezeichneter Forderung zusteht:

Der Verpfänder hat eine Kaufpreisrestforderung in Höhe von € ____________, die ihm aus dem Verkauf eines ____________ gegen ____________ zusteht. Der Schuldner hat dem Verpfänder am ____________ schriftlich bestätigt, dass die Kaufpreisrestforderung besteht. Diese schriftliche Bestätigung hat der Verpfänder dem Pfandgläubiger übergeben.

3.   Der Verpfänder hat dem Schuldner ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

9,80 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Pfandüberlassung" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Pfandüberlassung" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!