☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Webhosting Vertrag

zwischen

________________________ ___________________________

________________________ und _______________________

________________________ ___________________________

(nachfolgend _________ genannt) (nachfolgend Kunde genannt)

1. Gegenstand des Vertrages

1.1. Gegenstand des Vertrages ist die Bereitstellung von Festplattenspeicher auf im Internet betriebenen Servern (Virtuelles Hosting, Virtueller Host).

1.2. Der Kunde bestellt bei _________:

- das Webspace - Basispaket

- das Webspace - Premiumpaket

- das Webspace - PremiumPluspaket

- das Webspace - Profipaket

1.3. Die genauen Spezifikationen der einzelnen Webspace - Pakete sowie die Vereinbarung von zusätzlichen Leistungen werden von den Vertragsparteien in einer Anlage zu diesem Vertrag festgehalten, (im folgenden "Leistungsbeschreibung" genannt), die integraler Bestandteil desselben ist

2. Vertragslaufzeit und Kündigung

2.1. Der Web-Hosting-Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und beginnt mit Datum vom________

2.2. Das Vertragsverhältnis kann von beiden Parteien mit einer Frist von vier Wochen zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden, frühestens aber nach einer Vertragslaufzeit von drei Monaten.

2.3. Das Kündigungsrecht aus wichtigem Grund bleibt den Parteien unbenommen.

2.4. Jede Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Eine Kündigung per E-Mail erfüllt das Schriftformerfordernis nicht.

3. Vergütung

3.1. Der Kunde verpflichtet sich, für die von _________ erbrachten Leistungen die in der Leistungsbeschreibung ausgewiesenen Preise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer von derzeit 19 % zu zahlen.

3.2. _________ stellt dem Kunden Leistungen im Wert bis zu EUR 200,00 netto vierteljährlich im voraus in Rechnung. Leistungen im Wert von über EUR 200,00 netto werden dem Kunden monatlich in Rechnung gestellt. Jede Rechnung ist innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungstellung zur Zahlung fällig.

4. Haftung und Gewährleistung

4.1. Für Mängel seiner Leistungen haftet _________ nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.

4.2. _________ gewährleistet eine Verfügbarkeit seiner Internet-Webserver von 96 % im Jahresdurchschnitt. _________ haftet nicht für die Funktionsfähigkeit der Telefonleitungen zu dem vertragsgegenständlichen Server, bei Stromausfällen und bei Störungen innerhalb des Internet sowie bei Ausfällen von Servern, die nicht in seinem Einflussbereich stehen.

4.3. Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet _________ nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalspflichten). Im übrigen ist die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung von _________ auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Haftungsbeschränkung gilt auch im Falle des Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen von _________. Die Haftung von _________ ist auf die Höhe des vorhersehbaren Schadens begrenzt.

5. Schlußbestimmungen

5.1. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

5.2. Sofern der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist oder er keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, so ist _________ ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten.

5.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An ihre Stelle soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich zulässig, dem mit der unwirksamen Bestimmung Bezweckten bzw. Gewollten am ehesten entspricht.

5.4. Mündliche Nebenabreden wurden von den Vertragsparteien nicht getroffen. Nachträgliche Ergänzungen oder Änderungen der geschlossenen Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Das Erfordernis der Schriftform wird durch das Versenden von E-Mails erfüllt.

_________________________

Ort/Datum

__________________________ ____________________

_________ Kunde

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Webhosting Vertrag

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Webhosting Vertrag" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Webhosting Vertrag" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!