☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Projektvereinbarung

zwischen

___________________

___________________

___________________

(nachfolgend "die Gesellschaft" genannt)

und

_________

_________

_________

(nachfolgend "der Projektpartner" genannt)

Die Gesellschaft und der Projektpartner erarbeiten Projekte bei Kunden der Gesellschaft. Bei dem Kunden handelt es sich um _____________________. Im Zusammenhang mit dieser Tätigkeit erlangt der Projektpartner Informationen und Kenntnisse von geschäftsinternen Vorgängen der Gesellschaft und über den Kunden. Die Gesellschaft hat ein berechtigtes Interesse daran, dass über diese Informationen Stillschweigen bewahrt wird, Dritte keinen Zugriff auf geschäftsinterne Daten und Informationen erhalten und der Projektpartner keine Kenntnisse über den Kunden für eine mittelbare oder unmittelbare Zusammenarbeit mit dem Kunden nutzt.

Der Projektpartner verpflichtet sich, sämtliche Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse sowie sonstige geschäftliche oder betriebliche Tatsachen der Gesellschaft vertraulich zu behandeln und Stillschweigen gegenüber jedermann hierüber zu bewahren. Er verpflichtet sich zudem, sich keine Informationen und Kenntnisse von geschäftsinternen Vorgängen der Gesellschaft aktiv zu verschaffen und ihm in diesem Zusammenhang bereits bekannt gewordene geschäftsinterne Informationen und Daten weder mittelbar oder unmittelbar an Dritte weiterzugeben. Zu den Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen gehören insbesondere die Kundenbeziehungen sowie die Lieferantenbeziehungen und vertragliche Abreden der Gesellschaft mit beiden Gruppen. Die Geheimhaltungsverpflichtung erstreckt sich auch über die Laufzeit eines etwaigen zwischen den Parteien bestehenden weiteren Vertrages hinaus.

Bei einem Verstoß gegen die vorstehenden Geheimhaltungsverpflichtungen verpflichtet sich der Projektpartner, eine Vertragsstrafe in Höhe von 50.000,00 EUR für jeden Fall der Zuwiderhandlung zu zahlen. Die Geltendmachung von weitergehenden Schadenersatz- und sonstiger Ansprüche bleibt vorbehalten.

Der Projektpartner verpflichtet sich, für die Dauer von zwei Jahren nach Abschluss eines für oder mit der Gesellschaft ausgeführten Projektes sowie auch bei geschäftsanbahnenden Maßnahmen keine Kunden der Gesellschaft unmittelbar oder mittelbar anzusprechen oder abzuwerben und auch nicht in sonstiger Weise für Kunden der Gesellschaft tätig zu werden, sei es als selbstständiger Partner oder als Mitarbeiter und/oder Gesellschafter anderer beratender Unternehmen.

Bei Verstoß gegen diese vorstehenden Kundenschutzbestimmung, hat der Projektpartner der Gesellschaft eine Vertragsstrafe in Höhe von 30 % der für das jeweilige Projekt vereinbarten Honorarsumme, mindestens aber 50.000,00 EUR pro Verletzungsfall an die Gesellschaft zu zahlen.

Der Projektpartner verpflichtet sich, zum Zweck dieser Regelung bei begründetem Verdacht, einem Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder Steuerberater Bucheinsicht in seine Buchführung zu gewähren. Der solchermaßen zur Bucheinsicht Beauftragte kann die Ergebnisse seiner Bucheinsicht insoweit an die Gesellschaft weiterleiten, als dies zur Überprüfung dieser Regelung sowie zur Errechnung eines sich danach ergebenden Erstattungsanspruchs erforderlich ist.

Die gesamte oder teilweise Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Vereinbarung berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Unwirksame Bestimmungen sollen durch wirksame ersetzt werden, deren Rechtsfolgen dem von den Vertragspartnern wirtschaftlichen angestrebten Zweck möglichst weitgehend entsprechen.

__________________

[Ort/Datum]

__________________________ _______________________

[Gesellschaft]                                [Projektpartner]

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

3,50 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Projektvereinbarung

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Projektvereinbarung" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Projektvereinbarung" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!