☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Kaufoption über einen GmbH - Anteil

Urkundenrolle-Nr. ______

Verhandelt am _____________ 200_

zu Frankfurt am Main

Vor der unterzeichnenden Notarin

___________________

mit dem Amtssitz in

Frankfurt am Main

erschien:

1)  Frau/Herr ______________________________________;

                                    Name, Geburtstag, Beruf, Adresse

Der Erschienene wies sich durch seinen Personalausweise aus.

Der Erschienene erklärte, er handle nachfolgend namens der VGmbH als deren alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer _______.

Der Erschienene bat um die Beurkundung  des nachstehenden Angebots zum Erwerb eines Geschäftsanteils:

1.       Die VGmbH hält an der FGmbH ("Gesellschaft"), eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts (Ort) unter HRB _______ einen Geschäftsanteil im Nennbetrag von ________ (Euro _________) des insgesamt _________ (Euro ____________) betragenden Stammkapitals dieser Gesellschaft. Sämtliche Bareinlagen sind einbezahlt; sämtliche Sacheinlagen sind vollwertig erbracht.

2.       Die VGmbH macht der KGmbH mit dem Sitz in (Ort) hiermit das unwiderrufliche Angebot, den in Ziffer 1 genannten Geschäftsanteil zu den nachfolgenden Bedingungen zu erwerben:

a) Die VGmbH verkauft den in Ziffer 1 genannten Geschäftsanteil an die KGmbH und tritt diesen Geschäftsanteil an die KGmbH ab. Die KGmbH nimmt den Verkauf und die Abtretung des Geschäftsanteils an.

b) Der Kaufpreis beträgt __________ (Euro __________) und ist innerhalb von drei Banktagen nach Annahme des Angebots zu bezahlen.

c) Der im laufenden Geschäftsjahr erwirtschaftete Gewinn steht der KGmbH zu. Entsprechendes gilt für die Gewinne, die im vorangegangenen Geschäftsjahr erwirtschaftet und nicht unter die Gesellschafter verteilt worden sind.

d) Die VGmbH gewährleistet, dass die in Ziffer 1 enthaltenen Angaben richtig sind, der verkaufte Geschäftsanteil nicht mit Rechten Dritter belastet ist und sie über diesen Geschäftsanteil frei verfügen kann.

e) Die mit diesem Angebot und seiner Annahme entstehenden Kosten trägt die KGmbH.

3.       Dieses Angebot kann nur bis zum (Datum) angenommen werden. Die Annahme bedarf der notariellen Beurkundung. Die Frist des Satz 1 wird durch die Beurkundung der Annahme gewahrt.

4.       Die FGmbH hat der Abtretung des Geschäftsanteils in der dieser Niederschrift als Anlage beigefügten Erklärung unwiderruflich zugestimmt.

Der Erschienene erklärte ferner: Die FGmbH hat keinen Grundbesitz.

Die Notarin wird gebeten, die VGmbH von der Annahme des Angebots unverzüglich zu unterrichten und, falls das Angebot fristgerecht angenommen worden ist, den Übergang des Geschäftsanteils bei der FGmbH gemäß § 16 GmbHG anzumelden.

Diese Niederschrift wurde dem Erschienene vorgelesen, von ihm genehmigt und eigenhändig wie folgt unterzeichnet:

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,50 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Kaufoption über einen GmbH - Anteil

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Kaufoption über einen GmbH - Anteil" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Kaufoption über einen GmbH - Anteil" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!