Satzung der BV

 

 

 

 

SATZUNG:

Artikel 1. Begriffsbestimmungen.

In dieser Satzung versteht man unter:

a.              ... "Aktie":

eine Aktie am Kapital ... Gesellschaft;

b.              einem "Aktionär":

ein Inhaber ... einer ... mehreren Aktien;

c.              ... "Hauptversammlung":

das ... den stimmberechtigten Aktionären gebildete Gesellschaftsorgan;

d.              ... "Hauptversammlung ... Aktionäre":

eine Zusammenkunft ... Aktionären ... anderen Personen mit Versammlungsrechten;

e.              ... "Vorstand":

der Vorstand ... Gesellschaft;

f.                "schriftlich":

durch Brief, Telefax ... E-mail, ... durch ... Nachricht ... über ... anderes gängiges Kommunikationsmittel überbracht wird ... schriftlich erhalten werden kann;

g.              ... "ausschüttbaren Eigenkapital":

derjenige Teil ... Eigenkapitals ... Gesellschaft, ... das gezeichnete Kapital zuzüglich ... gesetzlichen Rücklagen übersteigt;

h.              einem "Gesellschaftsorgan":

der Vorstand ... die Hauptversammlung.

Artikel 2. Firma ... Sitz.

2.1           ... Firma ... Gesellschaft lautet:

> B.V.

2.2           ... Gesellschaft hat ihren Sitz ... >.

Artikel 3. Gegenstand.

Gegenstand ... Gesellschaft ist >

 

sowie ... Beteiligung an, ... Verwaltung über, ... Finanzierung ... anderen Unternehmen ... Gesellschaften, ... Sicherheitsleistung ... Schulden anderer ... alles, was damit zusammenhängt ... dem förderlich sein kann, alles ... weitesten Sinne ... Wortes.

Artikel 4. Grundkapital.

4.1           ... Grundkapital ... Gesellschaft beträgt > Euro (EUR >).

4.2           ... Grundkapital ist ... > (>) Aktien ... Nennwert ... je > Euro (EUR >) eingeteilt.

4.3           Alle Aktien sind Namensaktien. Es werden keine Aktienscheine ausgegeben.

Artikel 5. Register ... Aktionäre.

5.1           ... Vorstand führt ... Register ... Aktionären, ... das ... Namen ... die Adressen aller Aktionäre aufgenommen worden sind.

5.2           Auf ... Register ... Aktionären finden ... in Artikel 2:194 ... niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches genannten Bestimmungen Anwendung.

Artikel 6. Ausgabe ... Aktien.

6.1       ... Ausgabe ... Aktien erfolgt aufgrund eines Beschlusses ... Hauptversammlung. ... Hauptversammlung kann ihre Befugnis dazu auf ... anderes Gesellschaftsorgan übertragen ... kann diese

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!