Anteilsübertragung u. Treuhand

... Beginn Ausschnitt ...

Übertragungs- und Treuhandvertrag

zwischen

________________________________

und

__________________________________

nachstehend "Erwerberin und Treuhänderin" genannt

Präambel

Die Veräußererin zu 1) und die Veräußererin zu 2) sind an der Kommanditgesellschaft der Firma ________ GmbH & Co. KG, mit Sitz in ______ als Kommanditisten mit einem festen Kapitalanteil von jeweils Euro _____________ beteiligt. Maßgebend ist der Gesellschaftsvertrag vom ____________, der in Fotokopie als Anlage 1 diesem Übertragungs- und Treuhandvertrag beigefügt ist. Die Kommanditeinlagen sind noch nicht eingezahlt worden. Die Veräußererin zu 1) und die Veräußererin zu 2) werden als Gesamthandsgesellschaften die Kommanditanteile auf die Erwerberin übertragen. Die Erwerberin soll die Kommanditanteile treuhänderisch für die Veräußerer halten. Im Hinblick hierauf vereinbaren die Parteien das Folgende:

§ 1 Übertragung der Kommanditanteile

(1)     Die Veräußerin zu 1) überträgt hiermit ihren Kommanditanteil in Höhe von Euro _______ mit schuldrechtlicher Wirkung zum _______ auf die Erwerberin. Die dingliche Übertragung des Gesellschaftsanteils ist jedoch aufschiebend bedingt durch die Eintragung der Erwerberin als Kommanditistin in das Handelsregister.

(2)     Die Erwerberin nimmt die Übertragung des Kommanditanteils an.

(3)     Die Veräußererin zu 2) überträgt hiermit ihren Kommanditanteil in Höhe von ______________ mit schuldrechtlicher Wirkung zum _____________ auf die Erwerberin. Die dingliche Übertragung des Gesellschaftsanteils ist jedoch aufschiebend bedingt durch die Eintragung der Erwerberin als Kommanditistin in das Handelsregister

(4)     Die Erwerberin nimmt die Übertragung des Kommanditanteils an.

(5)     Von der Übertragung ausgeschlossen sind die Ansprüche oder die Verbindlichkeiten aus den  Darlehenskonten der Veräußerer.

§ 2 Zustimmung der Gesellschafter

Die Gesellschafter der ________ GmbH & Co. KG stimmen der Übertragung unwiderruflich zu.

§ 3 Treuhandverhältnis

(1)     Die Vertragsparteien vereinbaren, dass die Erwerberin als Treuhänderin mit Wirkung vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ihre Gesellschaftsanteile treuhänderisch für die Treugeber hält mit der Maßgabe, dass die Gesellschaftsanteile auf die künftigen Gesellschafter übertragen werden.

(2)     Die Treuhänderin tritt hiermit ihre Ansprüche auf den Gewinnanteil sowie auf dasjenige, was ihr im Falle des Ausscheidens aus der Gesellschaft oder einer Auseinandersetzung zukommt, an die Treugeber ab.

§ 4 Pflichten der Treuhänderin

(1)     Die Treuhänderin übt ihre Gesellschafterrechte in eigener Verantwortung, jedoch im wirtschaftlichen Interesse der Treugeber aus. Das Stimmrecht wird die Treuhänderin entsprechend den Weisungen der Treugeber ausüben. Das gleiche gilt für die Gewinnbezugs- und Entnahmerechte. Mitwirkungsrechte im Rahmen der Geschäftsführung der Gesellschaft übt die Treuhänderin nach ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

9,80 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Anteilsübertragung u. Treuhand Kommanditgesellschaft" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Anteilsübertragung u. Treuhand Kommanditgesellschaft" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!