☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

RA-Anschreiben wg. Verstoß gegen die Pflicht zur Abrechnung

Abmahnung wegen Verstoßes gegen die Pflicht zur Abrechnung

......................., den .......................

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit zeigen wir an, dass wir die Interessen Ihres Gebietsentwicklers ....... wahrnehmen. Ein Original unserer Bevollmächtigung liegt diesem Schreiben in Anlage bei.

I.

Am ..... schlossen Sie mit unserem Mandanten einen Gebietsentwicklervertrag über .......... Der Vertrag wurde am ......... mit allen Rechten und Pflichten wirksam.

1.

Gemäß § 12 Abs. 1 Satz 1 des Gebietsentwicklervertrages schulden Sie unserem Mandanten für seine Entwicklungstätigkeiten und das Controlling als Vergütung …....…. € Ihrer monatlichen Verkaufsumsätze im Entwicklungsgebiet unseres Mandanten. Gemäß § 12 Abs. 2 Satz 1 des Gebietsentwicklervertrages sind Sie darüber hinaus verpflichtet, unserem Mandanten für jede erfolgreiche Vermittlung eines Franchise-Nehmers, der innerhalb des diesem Vertrag zugrunde liegenden Entwicklungsgebietes ein Franchisegebiet übernimmt, eine Gebühr i.H.v. ………… € zu zahlen.

2.

Gemäß § 13 Abs. 1 des Gebietsentwicklervertrages erfolgt die Vergütungsabrechnung monatlich in der zweiten Hälfte des Folgemonats. Eine Verzögerung der Vergütungsabrechnung ergibt sich nur dann, wenn Franchise-Nehmer ihre Berichtspflicht nicht rechtzeitig erfüllen.

3.

Für die Monate …….. hat unser Mandant bislang weder eine Abrechnung über seine Vergütung gemäß § 12 Abs. 1 des Gebietsentwicklervertrages erhalten, noch eine Abrechnung über den Abschluss der Franchise-Verträge mit den neuen Franchise-Nehmern …………………………………

Demnach fehlen unserem Mandanten für die akquirierten Franchise-Nehmer Provisionsansprüche i.H.v. …………. € zuzüglich der noch nicht dargelegten Vergütungen für die laufende Beratung und das Controlling.

Es sind keine Gründe ersichtlich oder dargetan, wonach Franchise-Nehmer ihre Berichtspflicht Ihnen gegenüber nicht erfüllt hätten. Insofern war die rechtzeitige Abrechnung gemäß § 13 Abs. 1 Satz des Gebietsentwicklervertrages am ……….. fällig.

II.

1.

Durch Ihre unrichtige bzw. unvollständige Abrechnung und die hieraus resultierenden Zahlungsausfälle von Vergütungs- und Provisionsansprüchen unseres Mandanten, verstoßen Sie nachhaltig gegen Ihre Pflichten aus dem Gebietsentwicklervertrag vom …….. Wir fordern Sie namens und im Auftrag unseres Mandanten auf, bis zum

………………

eine richtige und vollständige Abrechnung für die Monate …………… unserem Mandanten vorzulegen.

Des Weiteren fordern wir Sie namens und im Auftrag unseres Mandanten dazu auf, einen Betrag i.H.v. ............. € bis zum

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für RA-Anschreiben wg. Verstoß gegen die Pflicht zur Abrechnung

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "RA-Anschreiben wg. Verstoß gegen die Pflicht zur Abrechnung" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "RA-Anschreiben wg. Verstoß gegen die Pflicht zur Abrechnung" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!