Rücktritt vom Vertrag aufgrund Mangelhaftigkeit der Kaufsache

... Beginn Ausschnitt ...

Sehr geehrte Damen und Herren,

in vorbezeichneter Angelegenheit hat uns ____ mit der Wahrnehmung der rechtlichen Interessen beauftragt. Ordnungsgemäße Bevollmächtigung kann der beigefügten Originalvollmacht entnommen werden.

In dem zwischen Ihnen und meinem Mandanten am ................................. abgeschlossenen Kaufvertrag über ................................. wurde vereinbart, dass der Vertragsgegenstand folgende Beschaffenheit ................................. aufweisen soll. Leider musste mein Mandant nach Lieferung feststellen, dass die ................................. die vereinbarte Beschaffenheit nicht aufweist und daher mangelhaft ist.

Mit Schreiben vom ................................. hat mein Mandant Sie auf die bestehenden Mängel hingewiesen und Ihnen eine Frist zur Nacherfüllung bis zum ............................ eingeräumt. Der geforderten Nacherfüllung sind Sie jedoch nicht nachgekommen.

Demzufolge hat mein Mandant an der Aufrechterhaltung des Kaufvertrages kein Interesse mehr. Namens und in Vollmacht meines Mandanten erkläre ich hiermit den

Rücktritt ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

3,50 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Rücktritt vom Vertrag aufgrund Mangelhaftigkeit der Kaufsache" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Rücktritt vom Vertrag aufgrund Mangelhaftigkeit der Kaufsache" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!