Maklervertrag zur Vermittlung einer Mietwohnung (mit Mieter)

... Beginn Ausschnitt ...

Zwischen

___________

- nachfolgend Kunde genannt -

und

___________

- nachfolgend Makler genannt -

wird folgender Maklervertrag geschlossen:

§ 1 Auftrag

Anlässlich der Suche einer geeigneten Mietwohnung (exakte Bezeichnung des Auftragsobjekts) .................................................................. beauftragt der Kunde den Makler, die Gelegenheit zum Abschluss eines Mietvertrags nachzuweisen oder einen abschlusswilligen Vertragspartner zuvermitteln.

Der Makler wird dabei ausschließlich wegen des hier abgeschlossenen Vermittlungsvertrages vom jeweiligen Vermieter oder einem anderen Berechtigten den Auftrag einholen, die Wohnung anzubieten.

Bereich der Preisvorstellung für das Auftragsobjekt: ca. EURO ............ (Miete).

§ 2 Provision

(1) Der Kunde verpflichtet sich, bei Abschluss des Mietvertrags eine einmalige Maklerprovision in Höhe von ... Monatsmieten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer an den Makler zuzahlen.

(2) Die Provision wird bei Abschluss des vermittelten Mietvertrages fällig.

(3) Der Makler versichert, für das Auftragsobjekt noch nicht anderweitig mit der Vermittlung beauftragt zu sein.

§ 3 Verbot der Weitergabe von Daten

(1) Der Makler hat Kenntnisse, insbesondere über Auftragsobjekt und Auftraggeber, vertraulich zu behandeln, soweit er die Kenntnisse im Zusammenhang mit diesem Auftrag erhält.

(2) Gibt der Kunde vertrauliche Angebotsdaten, insbesondere über ihn angebotene Mietobjekte an Dritte weiter, so verstößt er gegen seine Vertragspflichten. Kommt es auf Grund der Weitergabe zu einem Vertragsabschluss, ist der Kunde in Höhe der vereinbarten Provision pauschal schadensersatzpflichtig, wenn er nicht den Nachweis erbringt, dass kein oder lediglich ein geringerer Schaden entstanden ist.

§ 4 Haftungsausschluss für übermittelte Daten für inhaltliche Richtigkeit

Der Makler weist darauf hin, dass die Haftung hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit der übermittelten Daten des Mietobjekts auf grobe Fahrlässigkeit oder vorsätzliches Handeln beschränkt ist.

§ 5 Informationspflichten

(1) Der Kunde verpflichtet sich, ihm bereits vorher bekannte Angaben über ein Mietobjekt binnen 14 Tagen zurückzuweisen und dem Makler mitzuteilen, wie und wann er die Kenntnis vorher erlangt hat.

(2) Der Makler hat dem Kunden alle Informationen zu geben, die für seine Entscheidung über den Abschluss des Vertrags von Bedeutung sein können, ist aber nicht verpflichtet, zur Erlangung von Informationen besondere Nachforschungen anzustellen.

(3) Der Makler bemüht sich, den Kunden auch nach Vertragsbeendigung über Angebote zu informieren.

§ 6 Kündigung

Diese Vereinbarung kann von jeder Partei schriftlich unter Einhaltung einer Frist von .......... Wochen/Monaten gekündigt werden. Ohne vorherige Kündigung endet dieser Vertrag spätestens am...............................

§ 7 Schlussbestimmungen

(1) Etwaige sonstige Abreden oder Nebenabreden zu diesem Vertrag wurden nicht getroffen.

(2) Die Unwirksamkeit einer Bestimmung lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrags unberührt.

.............. , den.............

.......................................................

Unterschrift des Kunden

.............. , den.............


.......................................................

Unterschrift des Maklers

Ergänzender Hinweis: Bei Fernabsatzverträgen und bei außerhalb der Geschäftsräume ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

9,80 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Maklervertrag zur Vermittlung einer Mietwohnung" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Maklervertrag zur Vermittlung einer Mietwohnung" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!