☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Vermarktungsvereinbarung

Auftraggeber: Herr Mustermann

Vertragsobjekt: Musterobjekt

Kaufpreisvorstellung: ... EUR

Der Auftraggeber beauftragt hiermit die Maklerfirma Musterfirma in Musterstadt – auf Basis der von ihm gemachten Angaben und vorgelegten Unterlagen – Kaufinteressenten für die o. g. Immobilie nachzuweisen und/oder zu vermitteln. Eine entsprechende Aufstellung mit Kaufinteressenten übersendet der Makler dem Auftraggeber wöchentlich per E-Mail.

Hierfür wird Ihre Immobilie maklermäßig erfasst (Aufnahme der Baulichkeiten, Anfertigen von Fotos, Schätzung des Verkaufswertes, Erstellen eines Verkaufsexposés), mit Inseraten beworben und im Internet präsentiert. Ebenso wird der Makler die Immobilie vorgemerkten Interessenten anbieten und Besichtigungen durchführen. Der Makler verpflichtet sich, den Auftrag mit den Pflichten eines ordentlichen Kaufmanns auszuführen. Dies gilt insbesondere auch für die Weitergabe aller ihm durch den Auftraggeber zur Verfügung gestellten Informationen z.B. über Mängel, Reparaturstau, Altlastenverdacht, Dienstbarkeiten, Baulasten, Grenzüberbauungen, nachbarrechtliche Vereinbarungen bzw. Genehmigungen, Nutzungseinschränkungen bzw. nicht genehmigte Nutzungen, Bindungsfristen durch öffentliche Mittel, etc..

Diese Vereinbarung beginnt mit Vorlage aller Unterlagen und Exposéfreigabe durch den Auftraggeber. Die Vereinbarung wird auf die Dauer von ... Monaten geschlossen. Wird der Auftrag nicht unter Einhaltung einer Monatsfrist schriftlich gekündigt, verlängert er sich stillschweigend jeweils um die oben vereinbarte Laufzeit.

Sie werden uns bei der Durchführung dieses Auftrages in jeder Weise unterstützen und uns zur Erfüllung des Maklerauftrages alle notwendigen Unterlagen zur Verfügung stellen bzw. alle erforderlichen Angaben machen. Sie werden uns insbesondere über alle Umstände informieren, die für den Kaufentschluss des Erwerbers von wesentlicher Bedeutung sein könnten (z. B. Mängel, Reparaturstau, Altlastenverdacht, Dienstbarkeiten, Baulasten, Grenzüberbauungen, nachbarrechtliche Vereinbarungen bzw. Genehmigungen, Nutzungseinschränkungen bzw. nicht genehmigte Nutzungen, Bindungsfristen durch öffentliche Mittel, etc.). Falls sich die o. g. Auftragsbedingungen ändern, werden Sie von uns unverzüglich unterrichtet.

Mit dieser Vereinbarung übernimmt der Makler weitgehende Tätigkeitspflichten. Der Auftraggeber verpflichtet sich im Gegenzug, keine eigenen Verkaufsaktivitäten zu entfalten und auf Dauer dieser Vereinbarung keine Maklerdienste Dritter in Anspruch zu nehmen. Der Auftraggeber versichert, dass aus früheren Makleraufträgen/ Verkaufsverhandlungen keine Kaufinteressenten vorhanden sind und dass er steuerliche Fragen, die im Zusammenhang mit dem Verkauf stehen, bereits geklärt hat und diese keinen Einfluss auf diese Vereinbarung haben..

Provision

Für die Maklertätigkeit zahlt der Auftraggeber nur im Erfolgsfalle, d.h. in diesem Falle bei einem Verkaufspreis in Höhe von ... EUR oder übersteigend eine Provision in Höhe von ... % des Vertragswertes inkl. der gesetzl. Mehrwertsteuer; dies gilt auch für eine mitursächliche Tätigkeit. Die Provision ist mit Rechtskraft des Kaufvertrages verdient und fällig. Der Makler wird auch für den Erwerber provisionspflichtig tätig. Der Makler hat Anspruch auf Anwesenheit bei Vertragsabschluss und die Aufnahme einer Maklerklausel im Kaufvertrag, über die Höhe der vereinbarten Provisionen (Vertrag zugunsten Dritter).

Bei erfolglosem Ablauf dieser Vereinbarung haben wir grundsätzlich keinen Anspruch auf Aufwandersatz, ausgenommen bei vertragswidrigem Verhalten, z. B. bei vorzeitiger Aufgabe der Verkaufsabsicht oder bei Ablehnung eines im Rahmen dieser Vereinbarung nachgewiesenen Käufers, der bereit wäre Ihre Kaufpreisforderung zu erfüllen, etc. In diesem Falle werden pro angefangenen Monat ... EUR inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer vereinbart.

Vollmacht

Der Auftraggeber versichert, dass er Alleineigentümer bzw. zur Erteilung dieses Auftrages bevollmächtigt ist. Er erteilt hiermit dem Makler Vollmacht, bei Behörden, Notaren, Verwaltern, etc. alle erforderlichen Unterlagen anzufordern und Auskünfte einzuholen, und dass er das Verkaufsobjekt - nach Abstimmung mit dem Auftraggeber - betreten bzw. mit Interessenten besichtigen darf.

Ort, Datum, Unterschriften

Ergänzender Hinweis: Bei Fernabsatzverträgen und bei außerhalb der Geschäftsräume des Maklers geschlossenen Vermittlungsverträgen besteht für Verbraucher ein Widerrufsrecht, über welches vom Makler in Textform belehrt werden muss.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Fügen Sie hier bitte Ihren Firmennamen, Anschrift und ggf. Ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse ein] mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück:

An [Fügen Sie hier bitte Ihren Firmennamen, Anschrift und ggf. Ihre Faxnummer und E-Mail-Adresse]:

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): _____________________________

Bestellt am (*)/ erhalten am (*): _____________________________________

Name des/ der Verbraucher(s): _____________________________________

Anschrift des/ der Verbraucher(s): _____________________________________

___________________________________________________

Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Vermarktungsvereinbarung / Verkäufer - Maklervertrag

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Vermarktungsvereinbarung / Verkäufer - Maklervertrag" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Vermarktungsvereinbarung / Verkäufer - Maklervertrag" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!