☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Leihvertrag über Kunstgegenstände für eine Ausstellung

zwischen

__________

- Leihgeber -

und

__________

- Leihnehmer -

Zwischen dem Leihgeber und dem Leihnehmer wird folgender Leihvertrag abgeschlossen:

Der Leihgeber leiht an den Leihnehmer folgende Kunstgegenstände aus

..

Die Leihe erfolgt zum Zweck und für Dauer der Ausstellung _____________ in ___________ .

Der Leihgeber versichert die Gegenstände (Transporte, Ausstellungszeit, Vor-und Nachlagerung) zu den im Leihvertrag bezeichneten Versicherungswerten.

Der Transport erfolgt ab Haus……. zum Ausstellungsort durch die Kunsttransportfirma ___ GmbH.

Der Transport der Leihgaben erfolgt — nach konservatorischem Bedarf.

Die Zollabfertigung (für Nicht-EU-Länder) erfolgt nicht am Zollamt, sondern im Haus des Leihgebers und Leihnehmers in Form einer sogenannten “Hausbeschau“.

Der Leihgeber verpflichtet sich, in Absprache mit dem Leihnehmer, die Leihgaben rechtzeitig vor dem Ausstellungstermin zur Verfügung zu stellen. Die Rückgabe hat in gleicher Verpackung und unter denselben Bedingungen wie bei der Anlieferung und unverzüglich nach Beendigung der Ausstellung zu erfolgen.

An den Objekten und den Schutzvorrichtungen (Rahmen, Passepartouts, Klimavitrinen etc.) sind keine wie auch immer gearteten Veränderungen vorzunehmen.

Jede Restaurierung der Leihgaben ist ohne Zustimmung des Leihgebers untersagt. Beschädigungen oder Veränderungen im Befund der Leihgaben sind dem Leihgeber unverzüglich mitzuteilen.

Der Leihgeber ist mit der Abbildung der Leihgaben im Ausstellungskatalog einverstanden. Die dafür erforderlichen Fotoabzüge oder Diapositive stellt der Leihgeber auf Kosten des Leihnehmers zur Verfügung; die Reproduktion ist unentgeltlich.

Die Herstellung von Postkarten, Dias oder sonstigen Reproduktionen darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Leihgebers erfolgen.

Foto-, Film- und Fernsehaufnahmen sind nur für Presseinformationen unter strenger Beachtung konservatorischer Maßnahmen (Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Lichtstärke) gestattet. Andere Verwendungen dieser Aufnahmen bedürfen der Genehmigung des Leihgebers.

Der Leihnehmer erklärt sich mit den im Leihvertrag und im Leihgabenmodalitätenblatt angeführten Bedingungen einverstanden.

Der Leihgeber ist berechtigt, die Einhaltung der vorstehenden Bedingungen sowie jener im Leihgabenmodalitätenblatt notierten Bedingungen zu überwachen.

Der Leihgeber wünscht im Katalog unter folgender Bezeichnung genannt zu werden:

…………………………………………………………….

Dem Leihgeber sind zwei Exemplare des Ausstellungskataloges zu übersenden.

Für Streitigkeiten, die sich aus dem Vertrag ergeben könnten, gilt der Gerichtsstand ………………..

Besondere Vereinbarungen:.

Leihgaben und Versicherungswerte (in EUR):

______, am…………….. ……………………………………………..

(Ort, Datum)

Der Leihgeber: Der Leihnehmer:

Die Übernahme bestätigt:

(Ort, Datum) (Unterschrift des Leihnehmers)

Die Rückgabe in ordnungsgemäßem Zustand bestätigt:

_________________________________ __________________________________________

(Datum) (Unterschrift des Leihgebers)

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Leihvertrag über Kunstgegenstände für eine Ausstellung

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Leihvertrag über Kunstgegenstände für eine Ausstellung" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Leihvertrag über Kunstgegenstände für eine Ausstellung" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!