Vertrag zur Integration eines Klingelton-Shops auf einer Partnerwebseite gegen Provision

... Beginn Ausschnitt ...

Vereinbarung über Partnerprogramm

zwischen

_________________________

[ im weiteren Auftraggeberin]

und

_________________________

_________________________

_________________________

[im weiteren Auftragnehmerin]

Präambel

Die Auftraggeberin bietet hochwertige Produkte im Bereich mobile Business, insbesondere Lösungen zum Vertrieb und der Vermarktung von Klingeltönen, Games, Logos etc. auf mobilen Endgeräten. Zur Steigerung des Nutzerwertes von Internetpräsenzen bietet die Auftraggeberin ausgesuchten Partnern die Möglichkeit, die von ihr vorgefertigten Lösungen in eigene Internetpräsenzen zu integrieren. Dadurch können die Partner nicht nur Mehrwert generieren sondern auch am geschäftlichen Erfolg der Produkte partizipieren. Zu diesem Zweck treffen die Parteien die nachfolgenden Vereinbarungen.

§ 1 Inhalt und Umfang des Auftrages

1. Die Auftragnehmerin verfügt über eine bekannte Internetpräsenz unter der Adresse

___________________

Die Auftragnehmerin wird der Auftraggeberin den geschäftlichen Kontakt sowie Vertragsabschlüsse mit Kunden ermöglichen und fördern. Zu diesem Zweck wird sie den von der Auftraggeberin entwickelten Klingeltonshop an präsenter Stelle auf der Hauptseite von

_____________________

einbinden. Die Einbindung hat so zu erfolgen, dass der Shop durch einen Klick erreicht werden kann und nicht erst in Untermenüs.

Die Auftragnehmerin wird den Klingeltonshop im Internet sowohl auf der Webseite als auch per Newsletter in geeigneter Weise bewerben.

Die Kosten für etwaige Werbemaßnahmen trägt die Auftragnehmerin. Alle Werbemaßnahmen sind mit der Auftraggeberin vorher abzustimmen.

Bei der Einbindung des Klingeltonshops hat die Auftragnehmerin dafür Sorge zu tragen, dass der Endkunde bei dem Kauf eines Klingeltons eindeutig zur Kenntnis nehmen kann, dass die Klingeltöne von der Auftraggeberin erworben werden.

Die Auftragnehmerin hat keine Vollmacht zum Abschluss eines Vertrages für den Auftraggeber, es sei denn, diese ist gesondert erteilt.

Die Auftragnehmerin hat über alle Geschäftsgeheimnisse der Auftraggeberin während der Dauer des Vertrages und nach Beendigung des Vertrages Stillschweigen zu bewahren.

§ 2 Pflichten der Auftraggeberin

Die Auftraggeberin hat die Auftragnehmerin bei deren Tätigkeit nach Kräften zu unterstützen. Sie stellt insbesondere die technische Lösung für den Klingeltonshop zur Verfügung und unterstützt die grafische und technische Einbindung in die Webseite der Auftragnehmerin.

Weiterhin stellt die Auftragnehmerin ...

... Ende Ausschnitt ...

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Affiliate Programm zur Überlassung eines Klingelton-Shops" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Affiliate Programm zur Überlassung eines Klingelton-Shops" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!