☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Verwaltervollmacht zur Verwaltung einer Immobilie in Spanien (deutsch / spanisch)

Poder de Administración

Núm. de protocolo  /2015

O T O R G A D O

en Frankfurt / Main

a  de 2015

Ante mí, el infrascrito Notario 

__________

para el distrito del Tribunal Regional Superior de Frankfurt / Main

con sede oficial en Frankfurt / Main

_________

comparecen: 

Don ______, nacido ________, con domicilio en __________  (Alemania), de nacionalidad alemana, provisto de Documento de identidad alemán vigente n________.

La _______, de soltera, ____, nacida el __________, con domicilio en ____________ (Alemania), de nacionalidad aleman, provista de Documento de identidad alemán vigente n° _______. 

-a continuación denominados poderdantes-

Ni el Notario ni los comparecientes dominan el español, sin embargo, el presente documento ha de ser entregado en España. Por lo tanto, se requirió la participación de la traductora jurada del español, ___________, con domicilio profesional en ____________ Frankfurt/M, que da fe de la exactitud e integridad de la presente traducción.

El notario preguntó a los comparecientes si existió actuación previa según el art. 3 apartado 1 n° 7 BeurkG [Ley sobre las Escrituras Públicas]. Los comparecientes lo negaron.

Los comparecientes intervienen en nombre y derecho propio.

Los comparecientes tienen a mi juicio capacidad legal suficiente para otorgar esta escritura de poder general para administración.

Los poderdantes otorgan poder de administrar tan amplio como sea en derecho  manifestando: 

Por la presente conferimos poder tan amplio y bastante como en derecho se requiera a favor de

Dña. ___ con domicilio ____________

para que pueda ejercer las siguientes facultades:

I. GESTIONAR Y ADMINISTRAR

A) CONTRATOS

Celebrar, resolver, modificar o extinguir los siguientes contratos:

 Ejecución de obra,

 Seguro con pago de primas y cobro de indemnizaciones,

 Arrendamiento, incluso el financiero y de aparcería, ya sea como arrendador o como propietario, con pago, cobro y revisión de rentas, desahucio de inquilinos, arrendatario y todo género de ocupantes, 

 Contrato de trabajo individual o colectivo, con admisión o despido de trabajadores,

 Contrato de transporte,

 Contrato de suministro y en especial de los servicios de agua, luz gas, teléfono y otros servicios.

B) GESTION 

 Asistir con voz y voto a juntas de regantes, de propietarios, consocios, codueños y demás cotitulares, 

 Firmar y seguir correspondencia, recibir y realizar notificaciones.

C) FACULTADES JURÍDICO-FISCALES 

 Asimismo se apodera a la apoderada para representar a los poderdante ante las autoridades fiscales, 

 tramitar y pagar impuestos, arbitrios y contribuciones, recurrir liquidaciones y cobrar cualquier posible devolución de impuestos, 

 solicitar y retirar en cualquier comisaría de policía el número de identificación para extranjeros (N.I.E.).

D) COBROS Y PAGOS 

 Cobrar cantidades, 

 realizar pagos,

 pagar cualesquiera deuda y créditos por capital, intereses, dividendos y amortizaciones,

 y con relación a cualquier persona o entidad pública o privada, incluso al estado, CCAA, provincia, municipio, firmar recibos, saldos, conformidades y resguardos. 

E) PRACTICA ADMINISTRATIVA Y PROCESAL

Para el ejercicio de las facultades conferidas: 

 Representar a los poderdantes ante los Tribunales, tanto como demandante como demandado, 

 nombrar Abogados y Procuradores; establecer o pedir cualquier procedimiento judicial, y medidas de ejecución.

Y a los efectos anteriores 

 representar a los apoderados ante notarios, registros y toda clase de oficinas públicas y privadas, firmar y desarrollar así como otorgar y firmar toda clase de documentos y actas.

F) SUSTITUIR PODERES, FACULTADES ESPECIALES DIVERSAS. PROHIBICION

La enumeración de facultades anteriores debe entenderse dada a título indicativo, no limitativo, por lo que no cabrá oponer defecto o imprecisión en este poder, que deberá ser amplísimamente interpretado; y con facultad de sustituirlo.

La apoderada está expresamente facultada para la autocontratación, es decir que puede actuar en nombre de los poderdantes así como en el suyo propio.

A la apoderada queda estrictamente prohibida realizar ventas, donaciones o gravar los bienes existentes o que adquiera en un futuro a nombre de los poderdantes.

Los poderdantes autorizan al Notario expedir una copia auténtica de este instrumento público a favor de la apoderada.

El presente documento fue leído a los poderdantes, ratificado y firmado de su puño y letra por los poderdantes y por mí, el Notario, como sigue: 

Asimismo la traductora compareciente da fe con su firma de la exactitud e integridad de la presente traducción.

Verwaltungsvollmacht

Urkunden Nr.       /2015

V E R H A N D E L T

zu Frankfurt am Main

am      2015

Vor mir, dem unterzeichnenden Notar 

_______

im Bezirk des Oberlandesgerichtes 

Frankfurt am Main

Mit Amtssitz in Frankfurt am Main

_________

erscheinen heute:

Herr ___________, geboren ________, wohnhaft _________  (Deutschland), deutscher Staatsangehöriger, ausgewiesen durch gültigen deutschen Personalausweis Nr. ________

Frau __________, geb. _____ geboren am _________, wohnhaft in _______________  (Deutschland), deutsche Staatsangehörige, ausgewiesen durch gültigen deutschen Personalausweis Nr_________. 

- nachfolgend die Vollmachtgeber genannt -

Weder der Notar noch die Erschienenen sind der spanischen Sprache mächtig. Da die Urkunde in Spanien vorgelegt werden soll, wurde die ermächtigte Übersetzerin der spanischen Sprache, Frau _________, geschäftsansässig in ____________, hinzugezogen, die die Richtigkeit und Vollständigkeit der nebenstehenden Übersetzung bescheinigt.

Der Notar fragt nach einer Vorbefassung i.S. von § 3 Abs. 1 Nr. 7 BeurkG. Sie wurde von den Erschienenen verneint.

Die Erschienenen handeln in eigenem Recht und Namen.

Die Erschienenen haben meines Erachtens die gesetzlich geforderte Geschäftsfähigkeit, um diese Verwaltungsvollmacht zu erteilen.

Die Vollmachtgeber erteilen weitgehende Verwaltungsvollmacht  und erklären: 

Hiermit erteilen wir eine so ausführliche Vollmacht, wie es rechtsbedingt ist, an 

Frau _______ , wohnhaft ___________

damit sie folgende Befugnisse ausüben kann

I. ZU HANDELN UND ZU VERWALTEN

A) VERTRÄGE

Nachfolgend aufgeführte Verträge abzuschließen, zu kündigen, zu ändern oder davon  zurückzutreten:

 Werkverträge,

 Versicherungsverträge, mit der Befugnis Versicherungsprämien zu zahlen und Entschädigung in Empfang zu nehmen,

 Mietverträge, einschließlich Teilpacht- und Leasingverträge, sei es als Vermieter, Verpächter, Leasinggeber oder Eigentümer,  mit der Befugnis, Miete zu zahlen, einzuziehen und zu überprüfen sowie Mieter, Pächter und jede Art von Bewohnern zu räumen,

 Arbeitsverträge und Tarifverträge, mit der Befugnis, Mitarbeiter oder Arbeitsnehmer einzustellen und zu entlassen,

 Transportverträge,

 Versorgungsverträge, insbesondere über den Bezug von Wasser, Strom, Gas, Telefon und sonstige Leistungen. 

B) VERWALTUNG

 An Versammlungen von Miteigentümern, Wassernutzern,    Mitgesellschaftern, Mitinhabern und anderen Gemeinschaften mit Stimmrecht teilzunehmen,

 Korrespondenz zu führen und zu unterzeichnen, Zustellungen durchzuführen und in Empfang zu nehmen.

C) STEUERRECHTLICHE BEFUGNISSE

 Die Vollmachtnehmerin wird ferner bevollmächtigt, die Vollmachtgeber vor Steuerbehörden zu vertreten,

 Steuer, Gebühren und Abgaben abzuwickeln und zu bezahlen, Rechtsmittel gegen Steuerbescheide einzulegen  sowie jedwede Steuerrückzahlung einzuziehen, 

 bei jeder Polizeidienststelle die Steuernummer für Ausländer (N.I.E.) zu beantragen und einzuholen.

D) EINZIEHUNGEN UND ZAHLUNGEN 

 Geldbeträge in Empfang zu nehmen, 

 Zahlungen zu leisten, 

 jedwede Schulden und Kredite bezüglich der Hauptsumme, Zinsen und Dividenden zu begleichen und zu tilgen, 

 gegenüber jedweder Person, öffentlicher oder privater Einrichtung des Staates, einer Autonomen Region, Provinz oder Gemeinde, Zahlungsquittungen, Salden, Bestätigungen und Belege zu unterzeichnen.

E) VERWALTUNGTÄTIGKEIT UND GERICHTLICH VORGEHEN

Für die Ausübung der erteilten Befugnisse:

 die Vollmachtgeber sowohl als Kläger als auch als Beklagte vor Gericht zu vertreten,

 Rechtsanwälte und Prozessvertreter zu bestellen; gerichtliche Verfahren und Vollstreckungsmaßnahmen zu bewirken oder zu beantragen.

Zu den vorgenannten Zwecken 

 die Vollmachtgeber bei Notaren, Grundbuchämtern und bei jeder andere öffentlichen oder privaten Einrichtung zu vertreten, alle erforderlichen Dokumente zu unterzeichnen oder durchzuführen und Urkunden und Protokolle auszustellen und zu unterzeichnen.

F) UNTERVOLLMACHT ZU ERTEILEN – VERSCHIEDENE BEFUGNISSE. VERBOT

Die Aufzählung der vorstehenden Befugnisse ist beispielhaft, nicht abschließend, weshalb der Einwand von Mangelhaftigkeit oder Unvollständigkeit in dieser Vollmacht nicht entgegengehalten werden kann. Die Vollmacht ist sehr weitgehend auszulegen; sie berechtigt die Bevollmächtigte, Untervollmacht zu erteilen.

Die Vollmachtnehmerin ist ausdrücklich von dem Verbot des Selbstkontrahierens befreit, so dass er sowohl im Namen der Vollmachtgeber als auch in eigenem Namen handeln kann. 

Der Vollmachtnehmerin ist es ausdrücklich verboten, das Vermögen oder zukünftiges Vermögen der Vollmachtgeber zu verkaufen, zu verschenken oder zu belasten.

Die Vollmachtgeber beauftragen den Notar, die erste Ausfertigung der vorstehenden Urkunde der Vollmachtnehmerin zu erteilen.

Vorstehende Niederschrift wurde den Vollmachtgebern von der Notar vorgelesen, von ihnen genehmigt und sodann von den Vollmachtgebern und dem Notar eigenhändig wie folgt unterschrieben:

Ferner bescheinigt die erschienene Übersetzerin mit ihrer Unterschrift die Richtigkeit und Vollständigkeit der nebenstehenden Übersetzung.

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Verwaltervollmacht zur Verwaltung einer Immobilie in Spanien deutsch / spanisch

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Verwaltervollmacht zur Verwaltung einer Immobilie in Spanien deutsch / spanisch" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Verwaltervollmacht zur Verwaltung einer Immobilie in Spanien deutsch / spanisch" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!