☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Sozialversicherungswerte 2005 - Leistungsrecht

Sozialversicherungswerte 2005 - Leistungsrecht

Eckwerte im Leistungsrecht der Sozialversicherung 2005

 

Rechengrößen/Werte für das Kalenderjahr 2005

 

 Alte Bundesländer

 

 Neue Bundesländer

 

1. Kalendertägliches Höchstregelentgelt

 

 

 

 

 

in der KV (§ 47 Abs. 6 SGB V)

 

117,50 EUR

 

117,50 EUR

 

in der RV und ALV sowie nach BVG

 

 

 

 

 

(§ 21 Abs. 1 SGB VI, § 164 Abs. 1 SGB III, § 16 a Abs. 3 BVG)

 

173,33 EUR

 

146,67 EUR

 

2. Anpassungsfaktor für Entgeltersatzleistungen gem. § 50 Abs. 3 SGB IX, gültig ab 1.7.2004

 

1,0119

 

 

 

3. Krankengeld-Höchstbetrag

 

 

 

 

 

70 v.H. des Höchstregelentgeltes (§ 47 Abs. 1 Satz 1 SGB V)

 

82,25 EUR

 

82,25 EUR

 

4. Härtefälle / Familienversicherung / Haushaltshilfe / Zuschüsse

 

 

 

 

 

Grenzbeträge für Härtefälle (§§ 61, 62 SGB V)

 

 

 

 

 

15 v.H. der jährl. Bezugsgröße (§ 62 Abs. 2 Satz 2 SGB V)

 

4.347,00 EUR

 

4.347,00 EUR

 

10 v.H. der jährl. Bezugsgröße (§ 62 Abs. 2 Satz 2 SGB V)

 

2.898,00 EUR

 

2.898,00 EUR

 

Kinderfreibetrag (§ 62 Abs. 2 Satz 3 SGB V) pro Kind

 

3.648,00 EUR

 

3.648,00 EUR

 

Gesamteinkommensgrenze in der Familienversicherung (§ 10 Abs. 1 Nr. 5 SGB V)

 

 

 

 

 

allgemein mtl.: 1/7 der mtl. Bezugsgröße

 

345,00 EUR

 

345,00 EUR

 

bei Ausübung einer geringfügig entlohnten Beschäftigung ("Mini-Job") mtl.:

 

400,00 EUR

 

400,00 EUR

 

Grenzbetrag nach § 10 Abs. 3 SGB V

 

 

 

 

 

1/12 der allgemeinen JAE-Grenze; mtl.:

 

3.900,00 EUR

 

3.900,00 EUR

 

Erstattung der Aufwendungen für eine selbstbeschaffte Haushaltshilfe (§ 38 Abs. 4 SGB V; GR z. d. leistungsrechtl. Vorschriften des GRG vom 09.12.1988, Anm. 5.2 zu § 38 SGB V)

 

 

 

 

 

2,5 v.H. der mtl. Bezugsgröße

 

60,00 EUR

 

60,00 EUR

 

je Stunde

 

7,50 EUR

 

7,50 EUR

 

Mindestzuschuss zur Versorgung in stat. Hospizen nach § 39 a Abs. 1 Satz 3 SGB V

 

 

 

 

 

6 v.H. der mtl. Bezugsgröße

 

144,90 EUR

 

144,90 EUR

 

Höchstzuschuss bei ambulanten Vorsorgeleistungen

 

 

 

 

 

in anerkannten Kurorten (§ 23 Abs. 2 Satz 2 SGB V)

 

13,00 EUR

 

13,00 EUR

 

bei Kleinkindern (§ 23 Abs. 2 Satz 3 SGB V)

 

21,00 EUR

 

21,00 EUR

 

5. Zuzahlungen/Eigenbeteiligung

 

 

 

 

 

Praxisgebühr je Quartal (§ 28 Abs. 4 SGB V) für

 

 

 

 

 

·        ambulante ärztliche Behandlung

 

10,00 EUR

 

10,00 EUR

 

·        ambulante zahnärztliche Behandlung

 

10,00 EUR

 

10,00 EUR

 

Arznei- und Verbandmittel (§ 31 Abs. 3 SGB V)

 

10 % je Arzneimittel, mindestens 5 EUR, höchstens 10 EUR

 

10 % je Arzneimittel, mindestens 5 EUR, höchstens 10 EUR

 

Heilmittel (§ 32 Abs. 2 SGB V)

 

10 % je Anwendung; 10 EUR je Verordnung

 

10 % je Anwendung; 10 EUR je Verordnung

 

Hilfsmittel (§ 33 Abs. 2 SGB V)

 

10 % je Hilfsmittel, mindestens 5 EUR höchstens 10 EUR

 

10 % je Hilfsmittel, mindestens 5 EUR höchstens 10 EUR

 

Hilfsmittel zum Verbrauch (§ 33 Abs. 2 SGB V)

 

10 % je Packung, max. 10 EUR mtl. je Indikation

 

10 % je Packung, max. 10 EUR mtl. je Indikation

 

Häusliche Krankenpflege (§ 37 Abs. 5 SGB V)

 

10 % je Leistungstag für max. 28 Tage im Kalenderjahr; 10 EUR je Verordnung

 

10 % je Leistungstag für max. 28 Tage im Kalenderjahr; 10 EUR je Verordnung

 

ambulante Soziotherapie (§ 37a Abs. 3 SGB V)

 

10 % je Leistungstag, mindestens 5 EUR, höchstens 10 EUR

 

10 % je Leistungstag, mindestens 5 EUR, höchstens 10 EUR

 

Haushaltshilfe (§ 38 Abs. 5 SGBV)

 

10 % je Leistungstag, mindestens 5 EUR, höchstens 10 EUR

 

10 % je Leistungstag, mindestens 5 EUR, höchstens 10 EUR

 

Fahrkosten (§ 60 Abs. 1 Satz 3 SGB V)

 

10 % je Fahrt mindestens 5 EUR höchstens 10 EUR

 

10 % je Fahrt mindestens 5 EUR höchstens 10 EUR

 

stationäre Krankenhausbehandlung (§ 39 Abs. 4 SGB V)

 

10 EUR je Tag, für max. 28 Tage im Kalenderjahr

 

10 EUR je Tag, für max. 28 Tage im Kalenderjahr

 

Stationäre Vorsorge- oder Rehabilitationsleistungen (§§ 23 Abs. 6, 40 Abs. 5 SGB V)

 

10 EUR je Leistungstag

 

10 EUR je Leistungstag

 

stationäre Vorsorge- oder Rehabilitationsleistungen für Mütter/Väter (§§ 24 Abs. 3, 41 Abs. 3 SGB V)

 

10 EUR je Leistungstag

 

10 EUR je Leistungstag

 

Anschluss-Rehabilitation (AHB) (§ 40 Abs. 6 SGB V)

 

10 EUR je Leistungstag, für max. 28 Tage im Kalenderjahr

 

10 EUR je Leistungstag, für max. 28 Tage im Kalenderjahr

 

Ambulante Rehabilitationsleistungen (§ 40 Abs. 5 SGB V)

 

10 EUR je Leistungstag

 

10 EUR je Leistungstag

 

6. Leistungen bei Mutterschaft

 

 

 

 

 

Mutterschaftsgeldhöchstbetrag (§ 200 Abs. 2 Satz 2 RVO), kalendertäglich

 

13,00

 

13,00

 

6. Sonstiges

 

 

 

 

 

Gebühr für neue KV-Karte (§ 15 Abs. 6 SGB V)

 

5,00

 

5,00

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Sozialversicherungswerte 2005 - Leistungsrecht

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Sozialversicherungswerte 2005 - Leistungsrecht" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Sozialversicherungswerte 2005 - Leistungsrecht" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!