Memo Kurzfristige Beschäftigung

... Beginn Ausschnitt ...

Eine kurzfristige Beschäftigung liegt gemäÿ § 8 I Nr. 2 SGB IV vor, wenn das monatliche Entgelt zwar über 410 EUR liegt, die Beschäftigung aber im Laufe eines Jahres (nicht Kalendejahres) seit ihrem Beginn auf längstens 2 Monate bzw. 50 Arbeitstage nach ihrer Eigenart begrenzt zu sein pflegt oder im voraus vertraglich begrenzt ist. Die Sonderregelung für kurzfristige Beschäftigungen gilt nicht, wenn die Beschäftigung berufsmäßig ausgeübt wird.<//font>

Eine kurzfristige Beschäftigung liegt nicht vor, wenn innerhalb eines Dauerarbeitsverhältnisses oder eines regelmäßig wiederkehrenden Arbeitsverhältnisses die Zeitdauer von 50 Arbeitstagen im Jahr nicht überschritten wird.<//font>

Kurzfristig Beschäftigte sind nach § 8 I Nr. 2 SGB I von der Versicherungspflicht in der Sozialversicherung ausgeschlossen.<//font>

Der Arbeitgeber muss die kurzfristig Beschäftigten innerhalb von zwei Wochen nach Aufnahme der Beschäftigung bei der zuständigen Einzugsstelle (gesetzliche Krankenkasse)  an und innerhalb von 6 Wochen nach Beendigung der Beschäftigung abmelden.<//font>

Die Entscheidung darüber, ob bei geringfügig entlohnten oder kurzfristigen Beschäftigungen Sozialversicherungspflicht vorliegt oder nicht, ist oft schwierig zu treffen, da häufig vorangegangene oder gleichzeitig ausgeübte Beschäftigungen in die Prüfung mit einbezogen werden müssen.<//font>

Die Einzugsstelle kann den Arbeitgeber nachträglich aber auch dann für die Sozialversicherungsbeiträge in Anspruch nehmen, wenn sich die Versicherungspflicht erst durch die Zusammenrechnung verschiedener Beschäftigungsverhältnisse ergibt und der Arbeitgeber über das Bestehen mehrerer Berschäftigungen vom Arbietnehmer gar nicht informiert wurde.<//font>

Der Arbeitgeber kann den unterbliebenen Abzug nur bei den drei nächsten Lohn- oder Gehaltszahlungen nachholen. Wird ...<//font>

<//font>

<//font>

<//font>

<//font>

... Ende Ausschnitt ...

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Memo Kurzfristige Beschäftigung" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Memo Kurzfristige Beschäftigung" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!