Anschreiben bzgl. Nichtvorliegen der Beschaffenheitsvereinbarung des Unternehmenskaufvertrag

... Beginn Ausschnitt ...

Sehr geehrter Herr ..........,

die Angaben in §§ 4 und 5 des Unternehmenskaufvertrag vom .......... entsprechen bei folgenden Vertragsverhältnissen nicht dem Umfang, der in den Anlagen 7 und 9 zum Unternehmenskaufvertrag zwischen den Parteien vereinbart wurde:

1. ................................

2. ................................

Durch das Nichtvorliegen der oben genannten Verträge in einer der Beschaffenheitsvereinbarung entsprechenden Form ist unserer Mandantin ein Schaden i.H.v. ................. € entstanden.

Zudem bestanden folgende Forderungen der Verkäuferin nicht in ...

... Ende Ausschnitt ...

Dieses Dokument kaufen

3,50 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Zugang zu allen Dokumenten.


Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich hier bitte an.



Kostenloses Support-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Anschreiben bzgl. Nichtvorliegen der Beschaffenheitsvereinbarung des Unternehmenskaufvertrag" in unserem ExpertenForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Anschreiben bzgl. Nichtvorliegen der Beschaffenheitsvereinbarung des Unternehmenskaufvertrag" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!