☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Aufführungsvertrag zwischen Veranstalter und Künstler

Zwischen

........................................................................................................................

(Veranstalter)

und

........................................................................................................................

(Künstlerin/Tanzgruppe)

§ 1 Gegenstand des Vertrages

Der Veranstalter engagiert die/den KünstlerIn für folgende Aufführung:

am ....................................... um ..................................... Uhr (Veranstaltungstag, -zeit)

in ............................................................................................ (Veranstaltungsort)

mit folgendem Programm ..........................................................(Bezeichnung, Dauer)

§ 2 Entgelt, Kostenerstattung

Der Veranstalter zahlt an die/den KünstlerIn für die in §1 genannte Aufführung einen Nettobetrag in Höhe von EURO ......................

Die/der KünstlerIn erhält den Ersatz der Kosten für nachgewiesene An- und Rückreisen gegen Beleg. Alternativ: Die/der KünstlerIn erhält eine pauschale Fahrtkostenerstattung in Höhe von EURO .......................

Das Entgelt ist nach der Aufführung in bar / per Scheck auszuzahlen. Alternativ: Das Entgelt ist innerhalb von ....... Tagen auf folgendes Konto zu überweisen: ................................................................................................

Der Veranstalter sorgt für Unterkunft / Verpflegung für .......... Personen vom ................... bis ...................

Alle erhaltenen Entgelte sind von der/dem KünstlerIn ordnungsgemäss zu versteuern.

§ 3 Konventionalstrafe

Bei schuldhafter Nichterfüllung des Vertrages zahlt der schuldhafte Vertragspartner eine Konventionalstrafe in Höhe von EURO ........... Im Falle höherer Gewalt entfällt die Konventionalstrafe.

§ 4 Zusätzliche Vereinbarungen

Der/die KünstlerIn stellt dem Veranstalter kostenlos Pressematerial / Plakate / Pressetexte / Fotos zur Verfügung. Der Veranstalter verpflichtet sich, für die Veranstaltung in angemessenem Rahmen Werbung zu betreiben.

Der Veranstalter hat für folgende Ausstattung zu sorgen:

Bühnengrösse ......................................

Musikanlage mit Abspielmöglichkeit für Cassette / CD / Minidisk

Umkleideraum

..........................................................

Sonstige Vereinbarungen wurden nicht getroffen. Alternativ: Mündliche Vereinbarungen haben nur dann Gültigkeit, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

§ 5 Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten ist der Gerichtsstand für beide Vertragspartner das Amtsgericht ...........................................

§ 6 Salvatorische Klausel

Massgebend ist allein dieser schriftliche Vertrag. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein, so bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen unberührt. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform.

Alternativ: Sollten Punkte dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Punkte nicht berührt. Die ungültigen Bestimmungen sind durch gültige zu ersetzen, die dem Zweck der weggefallenen Bestimmungen möglichst nahe kommen.

Ort, Datum: .....................................................................

Unterschrift Veranstalter: .................................................

Ort, Datum: ....................................................................

Unterschrift KünstlerIn: ....................................................

Unbegrenzter Dokumenten-Zugang

49,00 EUR (zzgl. MwSt.)
einmalig, kein Abo, zeitlich unbeschränkt

Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Informationen zur Musterdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



Hier sehen Sie eine Dokumentenvorschau. Die unkenntlich gemachten Bereiche können Sie nach dem Kauf des Dokumentes oder des Komplettzugangs sehen.

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Aufführungsvertrag zwischen Veranstalter und Künstler" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Aufführungsvertrag zwischen Veranstalter und Künstler" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!